Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Eutiner Züchter blicken auf ein erfolgreiches Vogel-Jahr zurück
Lokales Ostholstein Eutiner Züchter blicken auf ein erfolgreiches Vogel-Jahr zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 22.01.2016
Die Vereinsvorsitzende Anja Nagel (2.v.l.) mit den Geehrten: Jürgen Grimm, Lothar Gronau, Sabine Grimm, Björn Grimm, Christian Nagel, Thomas Hamer und Torsten Nagel. Quelle: hfr

Zahlreiche Aktivitäten mit dem Schwerpunkt „Landesgartenschau“ planen die Aktiven vom Geflügelzuchtverein Eutin von 1874. Auf der Jahresversammlung kündigte die erste Vorsitzende Anja Nagel für dieses Jahr einen Hühnerhof mit Infostand, das Hähnewettkrähen am Sonntag, 1. Mai, und viele Veranstaltungen rund um das Rassegeflügel an. Der Geflügelzuchtverein Eutin veranstaltet außerdem im Oktober die übertragene Kreisverbandsschau des Kreisverbandes Lübeck/Ostholstein in der Tiefgarage der Sieverthalle.

Geehrt wurde Lothar Gronau für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft. Sein „unermüdlicher Einsatz für die Mitglieder und deren Geflügel über Jahrzehnte“ wurde dabei gewürdigt. Weiterhin erhielt Christian Nagel die Vereinsnadel in Gold für 20 Jahre Mitgliedschaft. Die Nadel in Silber für zehnjährige Mitgliedschaft bekam Björn Grimm.

In ihrem Jahresbericht erwähnte Anja Nagel die gute Beteiligung an den Veranstaltungen — unter anderem beim Hähnewettkrähen im Mai, bei den Monatsversammlungen sowie bei der Wochenendfahrt an das Steinhuder Meer mit dem Besuch befreundeter Geflügelzüchter. Sehr werbewirksam in der Öffentlichkeit sei laut Nagel die Kreisverbandsschau im Oktober mit über 1200 Tieren in der Tiefgarage der Sieverthalle gewesen, mit der angeschlossenen Sonderschau dänischer Taubenrassen sowie der Werbeschau der Zwerg-Wyandotten und erstmaliger Teilnahme der Eutiner Vogelfreunde mit über 200 Vögeln.

Anja Nagel gratulierte zudem den Siegern der Eutiner Schau. Die Ehrenbänder der „Vereinsmeister Hühner“ gingen an Kai Pries, das Band „Bestes Tier der Hühner“ an Thomas Hamer. „Vereinsmeister Tauben“

wurde Torsten Nagel, die Zuchtgemeinschaft Grimm stellte die „Beste Taube“ aus. Erfreut zeigte sich Anja Nagel über die sehr guten Kontakte zu den benachbarten Vereinen, die von den Eutinern Mitgliedern tatkräftig unterstützt wurden. Der Neuzugang von immerhin 15 Erwachsenen und weiteren vier Jugendlichen ließe für die Zukunft hoffen.

Bei den Wahlen wurden Christian Nagel in seinem Amt als Gerätewart und Torsten Nagel als Zuchtwart einstimmig wiedergewählt. Kassenprüfer wurden Ulrich Höhnke und Dieter Nendziak. Zum Ausstellungsleiter wurden Torsten Nagel sowie sein Stellvertreter Ulrich Höhnke gewählt.

Erfreuliches berichtete der Zuchtwart von den Eutiner Züchtern. An mehreren Bundesschauen, weiteren Orts-, Kreis- und Landesschauen nahmen diese teil. Besonders erfolgreich waren einige Mitglieder auf der Landesschau in Neumünster, sie erhielten dort das Schleswig-Holstein-Band. Überregional vertraten mehrere Züchter, die über 20 mal die Höchstnote „vorzüglich“ bekamen, den Verein mit Erfolg.

Kontakt: Wer Interesse an der Rassegeflügelzucht hat oder sich über die sachgerechte Haltung von Hühnern, Enten oder Tauben und über die Impfpflicht von Hühnerbeständen informieren möchte, ist zu den Monatsversammlungen an jedem dritten Montag im Monat im Gasthaus Wittenburg/Fissau willkommen. Beginn ist jeweils um 20 Uhr.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Hauch von Rockgeschichte wird heute Abend in Burg belebt. Denn hinter dem Duo „ScherbeKontraBass“ steht eine echte „Scherbe“, wie sich die Mitglieder der Band ...

22.01.2016

Lions-Club Lübecker Bucht übergab Spende an Kinderschutzbund.

22.01.2016

CDU-Bundestagsabgeordneter besuchte mit Ministerin von der Leyen deutsche Soldaten im Syrien-Einsatz.

22.01.2016
Anzeige