Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Eutins Jägermeister spricht im Landesverband mit

Eutin Eutins Jägermeister spricht im Landesverband mit

Otto Witt ist Beisitzer im Präsidium / Beim Treffen der Kreisjägerschaft riss er die wichtigsten Themen an.

Voriger Artikel
Fotoausstellung zur Gartenschau
Nächster Artikel
Brandschutzkonzepte auf dem Prüfstand

Die Spitze der Kreisjägerschaft Eutin begutachtete vor der Versammlung die schönsten Trophäen aus den einzelnen Hegeringen: Vorsitzender Otto Witt und seine Stellvertreter Christian Meissner und Georg Deutz (von links).

Quelle: Peyronnet

Ahrensbök/Eutin. Die Kreisjägerschaft Eutin hat jetzt eine gewichtige Stimme im Landesjagdverband. Otto Witt, seit 2005 Vorsitzender und davor seit 1986 erst Beisitzer und dann stellvertretender Vorsitzender der Kreisjägerschaft Eutin, sitzt jetzt als Beisitzer im Präsidium Landesjagdverbandes. Der bodenständige und lebenskluge Jäger aus Kesdorf ist einer derjenigen, die den Landesjagdverband wieder in ruhigeres Fahrwasser gelenkt haben.

Das alte Präsidium war nach heftigen internen Querelen auf Drängen der Basis zurückgetreten. Seit der Neuwahl steht Wolfgang Heins, der Kreisjägermeister aus Pinneberg, an der Spitze des Landesjagdverbandes. Heins wollte gestern nach Ahrensbök kommen, wo die Kreisjägerschaft Eutin tagte. Doch er musste wegen Krankheit absagen.

„Der Umgang miteinander ist sehr nett, das Präsidium arbeitet reibungslos, hat sich gefunden“, beschreibt Witt die Arbeit auf Landesebene. Zeit also, sich wieder um die Sachthemen zu kümmern. Etwa den Wegfall der behördlichen Abschusspläne. „Dann können wir so viel schießen, wie wir wollen. Das will ich aber nicht“, sagt Witt. Zurzeit gilt, dass etwa beim Rehwild durch vorgegebene Abschüsse eine bestimmte Dichte erzielt werden soll. Die liegt bei etwa vier bis fünf Tieren pro 100 Hektar. „Ohne Abschusspläne gibt es kein Maß mehr“, fürchtet Witt. Deshalb plädiert er für private Abschusspläne. „Wir haben sehr gute Rehwildbestände.“

Wichtig für die Jäger ist das geänderte Jagdrecht. Was Witt freut: Das Betretungsrecht ist vom Tisch. Heißt im Klartext: Auch künftig müssen Spaziergänger und Hunde auf den Wegen bleiben, dürfen nicht einfach durch den Wald stapfen. Sorgen macht Witt dagegen die geplante Erweiterung des sogenannten Befriedungsrechts. Bisher können nur natürliche Personen, also menschliche Grundstückseigentümer, ihr Land für die Jagd sperren, aus ethischen oder sonstigen Gründen. Nun aber soll das Befriedungsrecht auf juristische Personen, etwa Kirchen, Gemeinden oder die Stiftung Naturschutz, ausgedehnt werden. „Das bewegt uns“, sagt Witt, der betont, dass die Kreisjägerschaft Eutin mit der Stiftung Naturschutz keinerlei Probleme habe.

Dann ist da noch der Wolf. „Wir müssen uns zum Wolf finden“, so Witt. Der unterliege nicht dem Jagdrecht, und nach seiner persönlichen Meinung müsse er das auch nicht. Nur bei einem Szenario hadert er mit der Rechtslage Probleme: Wenn ein Wolf angefahren und schwer verletzt wird, darf er ihn als Jäger nicht erlösen. „Das ist Qualen zufügen durch Unterlassen.“ Aber auch dafür bahne sich eine Lösung an.

Über alle diese Themen sprachen gestern die Mitglieder der Eutiner Kreisjägerschaft in Ahrensbök. Von den 19000 Jägern in Schleswig-Holstein sind 155000 in Kreisjägerschaften und damit auch im Landesjagdverband organisiert. Damit hätten sie, so Witt, stets die neuesten Informationen und eine Vertretung nach außen und in die Politik. In Schleswig-Holstein ist Umweltminister Robert Habeck (Grüne) Jagdminister. Zusammengetroffen ist Witt mit ihm noch nicht. Er weiß aber, was er von dem Minister will: „Es wäre mir sehr lieb, wenn wir intensiver in seine Vorhaben eingebunden würden und nicht davon überrascht und überrollt werden.“

Traditionell gehört zur Versammlung einer Kreisjägerschaft die Schau der schönsten Trophäen aus den Hegeringen. Daraus werden wiederum die besten ausgewählt. Sie haben die Chance, am 9. April beim Landesjägertag auf der Messe „Outdoor Jagd & Natur“ in Neumünster gezeigt zu werden.

Die Geehrten

Silberne Verdienstnadel für sein Engagement als Hundefachmann, Hundeausbilder, Hunderichter und Obmann bei pro Natur auf Landesebene sowie seit 15 Jahren als stellvertretender Vorsitzender der Kreisjägerschaft Eutin: Christian Meissner (Eutin).

75 Jahre: Heinz Römpke (Timmendorfer Strand)

60 Jahre: Fritz Roth (Bosau), Heinrich Genth (Bosau)

50 Jahre: Peter Heins (Malente), Hartmut Schultz (Nüchel), Walter Hildinger (Eutin), Christoph Wöhlcke (Bad Schwartau), Hans-Hubertus Ohrtmann (Scharbeutz)

40 Jahre: Günter Kurz (Eutin-Zarnekau), Peter Bimberg (Süsel), Thomas Rüsch (Barkau), Ekkehard Schaefer (Ahrensbök), Reinhard Hoffmann (Eckhorst), Karlheinz Koch (Stockesdorf)

25 Jahre (in den Hegeringen geehrt): Thomas Köbke (Eutin), Matthias Langfeld (Malente), Jens Wriedt (Söhren), Ottmar Reinelt (Eutin), Uwe Clasen (Bockholt), Christian Wehde (Klingberg), Heinrich Drews (Pönitz am See), Rüdiger Beythien (Grebenhagen), Jörg-Ulrich Küster (Gnissau), Bettina Limberg (Pansdorf), Richard Dons (Cashagen), Helmut Schlee (Klein Parin).

Von Susanne Peyronnet

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.