Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Eutins Wahlkämpfer und ihre Lieblingsplätze

Eutin Eutins Wahlkämpfer und ihre Lieblingsplätze

Private Momente sind selten, wenn's um das Bürgermeisteramt geht.

Eutin. Seit Monaten ist seine Kandidatur fürs Bürgermeisteramt zu Hause das vorherrschende Thema. „Es hat sich von Woche zu Woche, von Monat zu Monat gesteigert, nun geht‘s in die Zielgerade“, sagt Carsten Behnk, parteiloser, aber von der CDU unterstützter Kandidat für den Verwaltungschef-Posten in Eutin. Ermüdungserscheinungen konnte der 48-Jährige noch nicht an sich beobachten. „Und ruhig schlafen kann ich auch noch.“

Gefragt nach seinem Lieblingsplatz in Eutin musste der Vater zweier erwachsener Töchtern nicht lange nachdenken: Neben dem Sitz des Anglervereins mit Blick auf die Stadt ist es der Innenhof des Eutiner Schlosses. „Man geht durchs Tor und fühlt sich sofort wie in Italien“, sagen Carsten Behnk und seine Frau Marina. Beide lieben Sonne und Leichtigkeit des Südens. Neben Italien stehen daher Kroatien und Südfrankreich ganz oben auf der Urlaubsziel-Agenda. Weite Strecken sind dabei kein Problem, denn „Gespannfahren können wir mittlerweile alle“, so Behnk. Auch die Töchter Saskia (23) und Jasmin (19). Die Familie liebt den unkomplizierten Urlaub mit dem Wohnwagen. Und wenn man einander beim Fahren abwechselt, könne man in 21 Stunden in Venedig sein. Überhaupt sind Standplätze am Wasser gern genommen, kein Wunder, wenn man in Ostseenähe zu Hause ist.

Selbst wählen kann sich der Groß Meinsdorfer am 28. Februar nicht. Ist es ein Problem, dass er nicht in Eutin wohnt? „Auf keinen Fall. Viele Groß Meinsdorfer fühlen sich als Eutiner.“ Bis zum Groß- Hamburg-Gesetz 1937 habe Groß Meinsdorf zudem zu Eutin gehört, für die Kirchengemeinde gelte dies mit St. Michaelis noch immer.

Mit dem Fahrrad sind es von zu Hause bis zum Büro für den Chef des Fachdienstes Bildung, Kultur und Sport des Kreises an normalen Tagen zehn bis zwölf Minuten. „Berg runter sogar nur acht“, sagt Behnk und lächelt.

Der langjährige Feuerwehrmann gehört seit 2012 zum Katastrophenabwehrstab des Kreises Ostholstein. Dass ihr Mann seit Längerem mit dem Amt des Eutiner Bürgermeisters liebäugelt, wundert Marina Behnk nicht. Beide kennen einander seit 30 Jahren. Ihr Mann sei schon immer einer gewesen, der gern Verantwortung übernimmt. „Das ist sein Ding, er treibt Sachen gern voran und setzt sich fürs Gemeinwohl ein. Ob bei der DLRG, der Feuerwehr oder anderswo.“

Auch im Hause Behnk sind die Aufgaben gerecht verteilt, und Küchendienst gibt‘s für den Hausherrn nicht nur am geliebten Weber-Holzkohle-Grill: „Eine tolle Anschaffung.“ Beim Gedanken an indirekt gegrillte Rehsteaks wächst die Vorfreude auf die Sommersaison.

Marina Behnk musste sich erst daran gewöhnen, durch gemeinsame Wahlkampfauftritte selbst mehr in der Öffentlichkeit wahrgenommen zu werden. „Es gibt ein Interesse an der Familie, so schlimm wie in Amerika ist es aber nicht.“

Nun steht für Carsten Behnk noch eine Woche volles Programm an. „Ich werde jetzt nicht nachlassen. Die Anstrengungen gehen weiter bis zur letzten Minute.“ Dass es dabei wie bisher weiter fair zwischen den beiden Wahlkämpfern bleiben soll, ist für ihn selbstverständlich: „Dazu bin ich viel zu sehr Sportler.“ Und spitzbübisch fügt er hinzu: „Es ist auch viel schöner, dann zu gewinnen.“

 jhw

Eutins Mitte im Blick

 Nach mehreren Monaten Wahlkampf und den verschärften vergangenen sechs Wochen kam das „Endspurtpaket“ ihrer Schwester mit Entspannungsbad, Traubenzucker und Pralinen wie gerufen. „Ja, es ist schon anstrengend, und der Terminkalender verengt sich nochmal. Es kommen immer noch Anfragen herein“, sagt SPD-Kandidatin Regina Poersch (46). Die Unterstützung durch die Familie tue da sehr gut, sie spiele eine große Rolle für sie: „Zum einen, weil sie einfach da sind, zum anderen, weil ich von ihnen Rückmeldungen bekomme.“ Ihr kritischster Beobachter und bester Tröster, wenn sie findet: „Heute war es nicht so“? „Mein Mann“, antwortet sie sofort lachend, und Detlef Einfeldt (49) bekräftigt es mit einem Nicken.

Er ist wie Regina Poerschs Mutter Gisela bei möglichst vielen Terminen dabei, aber auch seine handwerklichen Fähigkeiten sind im Wahlkampf gefragt: Er hängt Plakate auf, repariert sie — und sorgt vor allem dafür, dass der 22 Jahre alte Bulli läuft, mit dem die Kandidatin tourt. „Zweimal habe ich bei Eiseskälte auf dem Boden gelegen und die Lichtmaschine ausgebaut“, erzählt Einfeldt. Ihr „Wir-Wahlkampf“ habe ihnen tolle Erlebnisse beschert, sagt Regina Poersch. „Wir feiern zusammen und halten gemeinsam aus, wenn was nicht läuft.“

Mit Blick auf ihren Konkurrenten Carsten Behnk sagt sie: „Keiner stänkert gegen den anderen. Wir führen einen Wahlkampf im besten Sinne, wenngleich der Ton eine halbe Umdrehung angezogen hat.“ Den Eutinern bescheinigt sie ein durchweg freundliches Auftreten an ihrem Wahlkampfstand auf dem Markt. „Einige haben ihr spezielles Thema, das von der Stadtvertretung längst entschieden worden ist, sie aber immer noch beschäftigt, beispielsweise die Zugänge zum LGS-Gelände oder dass dort keine Hunde erlaubt sind. Da vertreten diese Menschen ihre Positionen hartnäckig, aber sie bleiben höflich.“

Sehr gefreut habe sie sich über eine ältere Dame, die ihr schon ein paarmal Schokolade an den Stand gebracht hat. Lustig sei es zuweilen bei den Haustürgesprächen. „Wenn ich klingele, sagen manche:

Oh, Frau Poersch, der Kaffee ist noch nicht fertig!“

Gern setzt sich die SPD-Frau mit ihrem Mann zum Kaffeetrinken ins Café Klausberger und blickt aus dem ersten Stock auf den Markt und das Ehrenmal. Ihr liebster Platz in Eutin ist allerdings — bei besserem Wetter — der Schlossgarten. „Da atme ich tief ein und komme zur Ruhe.“ Seit 2012 sind Regina Poersch und Detlef Einfeldt verheiratet. Sollte sie zur Bürgermeisterin gewählt werden, würde er sozusagen „first husband“. Gedanklich hat er sich schon auf Neujahrsempfang und Festspiel-Aufführungen eingestellt. Diese habe er dank seiner Frau schätzen gelernt. Dafür begleitet sie ihn zu Torfrock-Konzerten. Er schraubt mit Begeisterung an seinem Oldtimer, einem Ford Capri, herum, sie mag Krimis als Hörbücher beim Stricken, beide schätzen England als Urlaubsziel.

Warum seine Frau eine gute Bürgermeisterin abgeben würde? „Weil sie es kann, weil sie von hier kommt, und weil sie sagt: ,Diese Stadt und keine andere.‘“ ben

Der Wahlabend live auf LN-online und Facebook

Beide Wahlkämpfer sind auch am kommenden Sonnabend während des Eutiner Wochenmarkts an ihren Ständen anzutreffen.

Am Sonntag, 28. Februar, ist es soweit: die 16 Eutiner Wahllokale sind bis 18 Uhr geöffnet.

Am Wahlabend berichten die Lübecker Nachrichten Ostholstein unter www.LN-online.de und auf Facebook (Suchbegriff Lübecker Nachrichten Ostholstein) live vom Wahlabend. Es gibt erste Reaktionen auf das Ergebnis sowie Bilder und Berichte von den Wahlpartys.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Was für einen Adventskalender haben Sie?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

LGS 2016

Alles rund um die Landesgartenschau in Eutin erfahren Sie auf dieser Seite.

Grünschnack

Martina Janke-Hansen und Susanne Peyronnet bloggen zur LGS 2016.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.