Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Extremradler quert den Belt
Lokales Ostholstein Extremradler quert den Belt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:37 31.08.2018
Ankunft mit der Fähre „Schleswig-Holstein“: Kai Markus Xiong.
Puttgarden a. F

Knapp 5500 Kilometer ist der 45-Jährige unterwegs. Als Läufer oder mit seinem Fahrrad: Die Fährfahrt von Rødby nach Puttgarden war die absolute Ausnahme. An Bord wurde er von Heiko Kähler (Scandlines) und Staatssekretär Wilfried Hoops, der eine offizielle Grußbotschaft des Landes überbrachte, empfangen. Denn Europaministerin Dr. Sabine Sütterlin-Waack (CDU) ist Schirmherrin der – nur kurzen – Tour durch Schleswig-Holstein. Schon heute geht es von Hamburg gen Bremen weiter.

Zwei Jahre nimmt sich Xiong Zeit für die vermutlich größte Herausforderung seines Lebens. Sponsoren unterstützen ihn. 2017 startete er nach Shanghai, begleitet auf der 12 000-Kilometer-Tour nur von einem Partner im Uralt-Käfer – der in China schlapp machte. Xiong selbst erreichte sein Ziel im Rollstuhl. Denn kurz vor Shanghai erlitt er einen doppelten Fersenbruch.

Ob in Usbekistan, Russland oder Schweden: Er setzt sich unterwegs für den Brückenschlag zwischen den Kulturen, die Beseitigung von Vorurteilen oder den verantwortungsbewussten Umgang mit den Ressourcen ein. Ziel ist im Oktober Thessaloniki, wo er auf der Veranstaltung einer UN-Organisation als Gastredner auftritt. 2019 möchte er in Hamburg dann seinen ersten Marathonlauf starten.

gjs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!