Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein FDP-Politikerin informiert sich im Familienzentrum
Lokales Ostholstein FDP-Politikerin informiert sich im Familienzentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 21.07.2016

Vom Kieler Landtag nach Neustadt: Anita Klahn, familien- und bildungspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, hat das Familienzentrum Rosengarten besucht.

Hellhörig wurde die Sozialpolitikerin bei den Erläuterungen von Kinderschutzbund-Geschäftsführer Martin Liegmann, dass zunehmend Jugendliche in Folge von Orientierungslosigkeit in Depressionen verfielen und der stationären Behandlung bedürften. Dieses Problem werde sie analysieren und weiter verfolgen. Den Leistungsdruck bei G8 zu mindern wäre der erste Schritt, deswegen müsse die Wahlfreiheit für G9 kommen, so Klahn.

In der Diskussion um die Situation von Trennungsfamilien stellte sie heraus, dass Kinder ein Recht auf beide Elternteile hätten und sie sich daher für das sogenannte Wechselmodell einsetze. Damit ginge eine gemeinsame Betreuungsverantwortung einher, dank der auch Mütter ihrer eigenen Berufstätigkeit besser nachgehen könnten.

Wichtig sei ihr auch die Ausbildung der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge. Sobald die Jugendlichen 18 Jahre alt würden, beginne ein Wirrwarr der Zuständigkeiten. An dieser Stelle versprach Anita Klahn zu intervenieren.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Klare Absage auch aus Gremersdorf – Ministerium: Notfalls wird die Aufnahme verordnet.

21.07.2016

Regatta am 23. und 24. Juli vor der Seebrücke.

21.07.2016

Ring frei für die schönsten Dackel. Die Gruppe Oldenburg im Deutschen Teckelklub (DTK) bittet für Sonntag, 24. Juli, zu ihrer alljährlichen Zuchtschau auf den Hundeplatz in Manhagen (Kirschenallee 24).

21.07.2016
Anzeige