Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein FDP vor Ort: Austausch in Berufsschule
Lokales Ostholstein FDP vor Ort: Austausch in Berufsschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 24.07.2017
Mitglieder der FDP-Kreistagsfraktion und die Schulleitung. Quelle: Foto: Hfr

Zu einem intensiven Informationsaustausch mit Schulleiter Michael Gülck und und leitenden Lehrkräften der Beruflichen Schule in Oldenburg trafen sich die Mitglieder der FDP-Kreistagsfraktion.

Neben der Vorstellung des Bildungsangebotes der Schule nahm die Diskussion über die Bedeutung der handwerklichen Berufe, der Nachwuchsgewinnung und der Beschulungsmöglichkeiten großen Raum ein.

Michael Glück schilderte, dass alles getan werden müsse, um den Berufsschulunterricht vor Ort zu gewährleisten. Andernfalls verschärfe sich der Mangel an Ausbildungswilligen weiter, da ihnen der Weg zu weiter entfernten Berufsschulen kaum möglich oder aus unterschiedlichen Gründen unzumutbar sei.

Zufrieden zeigten sich die Vertreter der Beruflichen Schule über die EDV-Ausstattung an ihrer Schule. Nachdem Land und Kreis in den vergangenen Jahren die Mittel für die technische Ausstattung und Personal erhöht haben, komme man gut zurecht, hieß es.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einigen Straßen kommt es zu Behinderungen.

24.07.2017

Zwölf Auszubildende erhielten im Sozialen Genesungswerk in Pelzerhaken ihr Berufsabschlusszeugnis als Hauswirtschafterin.

24.07.2017

Konzert mit Gesang und Harfe in der Klosterkirche.

24.07.2017
Anzeige