Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Fahrerflucht: Polizei sucht Zeugen
Lokales Ostholstein Fahrerflucht: Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 20.11.2012

Der Unfall passierte am vergangenen Mittwoch, 14. November, wie die Polizei erst heute mitteilte. Gegen 11 Uhr war ein Auszubildender mit seinem Fahrrad in der Sierksdorfer Straße in Richtung Kreisverkehr unterwegs. An der Ausfahrt zu einem Supermarkt wurde er offenbar vom Fahrer oder der Fahrerin eines dunkelroten Kombi übersehen. Das Auto erfasste den Radfahrer, der 18-Jährige stürzte. Das Auto fuhr davon.

Der junge Mann fuhr zunächst nach Hause. Sein Knie schwoll über Nacht jedoch an, sodass er am Tag darauf zum Arzt ging und bei der Polizei Anzeige erstattete.

Die Neustädter Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon 045 61/61 50 zu melden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Siggen – 43 Synodale votieren bei Propstwahl gegen den Kandidaten, „nur“ 42 für ihn. Kritik am Wahlausschuss.

19.11.2012

Zwei erst 15 Jahre alte notorische Diebe hat die Polizei in Oldenburg in Holstein festgenommen.

20.11.2012

Die touristischen Anziehungspunkte in der Metropolregion Hamburg könnten nach Ansicht von Mecklenburg- Vorpommerns Ministerpräsidenten Erwin Sellering (SPD) besser voneinander profitieren.

20.11.2012