Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Fahrradkontrollen: Mehr als die Hälfte mangelhaft
Lokales Ostholstein Fahrradkontrollen: Mehr als die Hälfte mangelhaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 07.01.2013

Insgesamt 29 Auszubildende der Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung kontrollierten Rad fahrende Schüler in Neustadt und Grömitz.

In Neustadt wurden am Kreisgymnasium und der Jacob-Lienaus-Gemeinschaftsschule zirka 150 Fahrräder kontrolliert, es wurden hier 94 Mängelberichte gefertigt. An der Regionalschule Grömitz wurden 16 Mängel bei 25 kontrollierten Fahrrädern festgestellt.

Insgesamt handelte es sich überwiegend um kleinere Beleuchtungsmängel. In wenigen Fällen gab es Mängel an den Bremsen.

Schüler mit Fahrzeugmängeln haben nun eine Woche Zeit, die Fahrräder in ordnungsgemäßem Zustand bei einer Polizeistation vorzuführen. Verwarnungsgelder werden nicht erhoben.

Ziel der Kontrolle war neben den Ansprechübungen für die Polizeiauszubildenden auch die Erhöhung der Verkehrssicherheit, insbesondere für Schüler, die täglich ihr Rad für den Schulweg nutzen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eigentlich war die Polizei nur wegen einer Ruhestörung in die Eutiner Elisabethstraße ausgerückt - jetzt droht dem 43-jährigen Lärmverursacher aber deutlich mehr Ärger.

07.01.2013

Über die Gleise der Fehmarnsundbrücke wollte ein 16 Jahre alter Algerier mit seinem Fahrrad Richtung Norden gehen - doch dann griff ihn die Bundespolizei auf.

07.01.2013

Am Montag wurde im Kellenhusener Forst eine Geldbörse mit einem größeren Bargeldbetrag gefunden - und der Polizei abgegeben.

07.01.2013
Anzeige