Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Famila-Neubau in Heiligenhafen beginnt
Lokales Ostholstein Famila-Neubau in Heiligenhafen beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:09 25.08.2016
Anzeige
Heiligenhafen

Es sind die letzten Verkaufstage des famila-Warenhauses an der Heiligenhafener Industriestraße. Am Sonntag um 17 Uhr werden die Türen geschlossen. Dann entsteht auf dem Grundstück ein Neubau, den famila, die Landbackerei Puck und Das Futterhaus voraussichtlich Ende Mai 2017 eröffnen. Erste Bauarbeiten in vollem Gange. Die Pfeiler für den rückwärtigen Bereich des Neubaus (Foto oben) stehen bereits. Im famila-Warenhaus läuft der Betrieb normal weiter. „Ab Montag werden das Warenhaus und das Zelt, in dem vorübergehend der Getränkemarkt untergebracht sind, ausgeräumt. Die Ware wird auf umliegende Hauser verteilt“, erklärt Warenhausleiter Michael Holler. So können die Kunden bis Sonntag noch einkaufen. Famila investiert rund zehn Millionen Euro. Nach dem Ausräumen wird das Gebäude entkernt. Leuchtmittel, Tresen, Kühlmöbel werden demontiert und das Zelt abgebaut. Ab dem 12. September erfolgt der Abriss, anschließend der Neubau. Die Verkaufsfläche wird dann im Neubau 1000 Quadratmeter größer. lg

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nördlich von Neustadt nimmt die Strecke Gestalt an. 3,2 Millionen Euro werden investiert. Es gibt bereits Pläne für neue Baustellen.

26.08.2016

Zehntausende Zuschauer, Stau auf sämtlichen Zufahrtsstraßen, ein Farbenspektakel der Extraklasse – all das ist „Ostsee in Flammen“. Das große Finale des Grömitzer Lichter-Sommers steigt am heutigen Freitag. Höhepunkt ist das Feuerwerk ab 22.45 Uhr.

25.08.2016

Auftakt für das zehntägige Sportevent am Burger Südstrand – die Gute Nachricht: Der Ostwind hat die Blaualgen vertrieben – das Badeverbot ist aufgehoben.

25.08.2016
Anzeige