Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Familienzentrum in neuem Domizil
Lokales Ostholstein Familienzentrum in neuem Domizil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 10.03.2016
Stefanie Dreller (v. l.), Heidi Feilke und Matthias Thoms (r.) vom Kinderschutzbund mit den Spendern Joachim Scheele (l.) und Rotary-Präsident Günter Lührs. Quelle: vg

Das Familienzentrum Eutin ist umgezogen — aus der ersten Etage der Kindertagesstätte „Kinderinsel“ an der Lübschen Koppel in die Lübecker Landstraße 33/Ecke Charlottenstraße. Damit hat die Einrichtung des Deutschen Kinderschutzbundes, Ortsverband Eutin, jetzt viel mehr Platz und ist sogar barrierefrei.

Das Familienzentrum ist ein Kooperationsprojekt des Kreises und des Kinderschutzbundes. Die Grundfinanzierung trägt der Kreis, für viele andere Dinge braucht es aber Sponsoren und Förderer. Dazu zählen unter anderem die Bürger- und Sparkassenstiftung, der Inner-Wheel-Club , der Rotary-Club Eutin und auch Privatleute wie Joachim Scheele. Die beiden letztgenannten haben auch jetzt wieder großzügig geholfen, um den Umzug zu ermöglichen. 5000 Euro gab der Rotary-Club, 1500 Euro spendete Joachim Scheele.

Die Mitarbeiter des Familienzentrums kümmern sich um Schwangere, Alleinerziehende und junge Eltern mit Kindern bis zu sechs Jahren. Ihr Zuständigkeitsbereich umfasst die Bereiche Eutin, Malente, Süsel, Bosau, Kasseedorf und Schönwalde. Koordinatorinnen sind Stefanie Dreller und Antje Hahn. Sie vermitteln belasteten und überforderten Eltern in akuten Krisensituationen konkrete Hilfen. Das Angebot reicht von Familienhebammen, Familienhelferinnen und Familienpaten bis hin zu Babytreffs, Elternschulungen, familienspezifischen Vorträgen und Bildungsangeboten. Die Hilfen seien kostenlos, vertraulich, freiwillig und anonym, betont der Kinderschutzbund.

Sprechzeiten an der Lübecker Landstraße 33: montags und donnerstags 14 bis 16 Uhr; dienstags und mittwochs 9 bis 13 und 14 bis 16 Uhr; freitags 9 bis 13 Uhr.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lions-Club Lübecker Bucht spendet 1000 Euro für die Unterstützung von sozial Schwachen und Flüchtlingen.

10.03.2016

Bereits zum zweiten Mal wurde am vergangenen Wochenende bei der Baustelle der neuen Badeanstalt in Klingberg eingebrochen. Die Täter haben beim ersten Mal zahlreiche Baugeräte entwendet. Am vergangenen Wochenende entstand ein hoher Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen. 

10.03.2016

Aus Solidarität mit dem gewaltlosen Widerstand der Tibeter gegen die chinesische Besatzungspolitik wird heute erneut die tibetische Flagge vor dem Eutiner Rathaus wehen.

09.03.2016
Anzeige