Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Farbenfroher Kontrast: Bilder von Mohn und Meer
Lokales Ostholstein Farbenfroher Kontrast: Bilder von Mohn und Meer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:21 08.11.2017
Anzeige
Scharbeutz

Es sind heitere und farbintensive Bilder, die die Malgruppe von Barbara Horn-Besch zum Thema: „MeerMohn“ in der Galerie an der Strandkirche in Scharbeutz zeigen wird. Ihre Bilder geben viele Details wieder und ziehen den Betrachter in ihren Bann. Die sechs Frauen Barbara Horn- Besch, Inge Strohfeldt, Barbara Frühling, Anne Auerbach, Annelotte Weiß und Dorle Weiß treffen sich seit einigen Jahren regelmäßig im Atelier der Künstlerin in Lübeck- Kücknitz zum Erarbeiten von Themen und Maltechniken. „Wir zeigen Meeresmotive in unterschiedlichen Techniken von der Meereslandschaft über die Welle bis zum angeschwemmten Stein am Strand“, sagt Horn-Besch. „Einen Kontrast zu diesen Motiven bilden farbintensive Mohnbilder.“

Die Ausstellung wird am Sonntag, 12. November, um 12 Uhr, direkt nach dem Gottesdienst, mit einer Vernissage eröffnet. Danach kann die Ausstellung bis Sonntag, 7. Januar, montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr, besichtigt werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Pelzerhakener Ortsbeirat wurden Dienstagabend diverse Themen abgearbeitet. Unter anderem ging es um rücksichtslose Radfahrer, Straßenbauarbeiten und die Instandsetzung des Dünenweges. Letzterer sei durch angrenzende Baumaßnahmen in Mitleidenschaft gezogen worden.

08.11.2017

Menschenrettung und Wasserförderung waren der Schwerpunkt einer Übung der 1. Feuerwehrbereitschaft Ostholstein. Sie führte 70 Einsatzkräfte von Oldenburg nach Dahme.

08.11.2017

Mehr als 100 Gäste waren der Einladung der Europa Union Oldenburg zu ihrem nunmehr vierten Europäischen Frühstück in den Räumen des Oldenburger Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums gefolgt. Nach dem EU-Motto „In Vielfalt geeint“ war auch das Programm gestaltet.

08.11.2017
Anzeige