Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Fehmarn: Drei Pokale umkämpft

Fehmarn Fehmarn: Drei Pokale umkämpft

Spannende Wettbewerbe gab es beim Schießen der Gilden auf Fehmarn. Bemerkenswert: Nach langer Zeit hat der SV Fehmarn wieder einen jährlichen Wander-Pokalwettbewerb ausgerichtet. Der vom Vorsitzenden Ralph Schwennen gestiftete Pokal ging an den Marineverein Fehmarn.

Fehmarn. Der 2. Schießwart Herbert Schmidt freute sich: Zehn Mannschaften mit 30 Schützen von Vereinen, Gilden und Feuerwehren traten in der Schießsportanlage Burgstaaken an. Hinter dem Marineverein mit 230 Ringen belegte die 2. Mannschaft des Gastgebers den zweiten Platz – nach einem Ausschießen, bei dem die 1. Mannschaft des SV Fehmarn unterlag (beide 224 Ringe). Mit 79 Ringen holte sich Lothar Block vom SV Fehmarn den Pokal für den besten Einzelschützen.

Die St.-Mariengilde Landkirchen gewann im dritten Jahr hintereinander das von ihr ausgerichtete Schießen um den Erwin-Zachow-Gedächtnispokal. Beachtlich war der Zuspruch: Ältermann Reinhard Wulf begrüßte in Burgstaaken 27 Mannschaften, darunter auch aus Oldenburg, Heiligenhafen und Großenbrode. Mit 140 Ringen gewann der Gastgeber ganz knapp vor dem SV Fehmarn (139 Ringe), der das Stechen gegen die St.-Johannis-Toten- und Schützengilde Oldenburg gewann. Dicht auf lagen mit 138 bis 130 Ringen die nachfolgenden Mannschaften auf den Plätzen vier bis elf. Auch der Sieg des besten Tagesschützen wurde erst im Stechen entschieden. 49 Ringe hatten sowohl Christoph Wichmann (St.-Mariengilde Landkirchen) als auch Frank Wichelmann (St. Johannis Toten- und Schützengilde Oldenburg) erzielt. Beim Ausschießen setzte sich dann Wichelmann durch.

Ein spannendes Pokalschießen veranstaltete die Concordia-Gilde Petersdorf. Gewonnen hat die Schützen-Gilde Petersdorf mit 140 Ringen nach einem Stechen mit dem Gastgeber. Geschossen wurde um den von Uwe und Wiebke Kähler gestifteten neuen Wanderpokal. Platz drei ging an die St.-Nicolai-Gilde Petersdorf mit 135 Ringen. Außerdem wurde der 1. Ältermann der Schützen-Gilde Petersdorf, Jan-Peter Rathmann, mit 48 von 50 möglichen Ringen bester Einzelschütze.

gjs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Daniel Günther ist offen für einen zusätzlichen Feiertag - welcher Tag sollte es werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.