Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Fehmarn: Scheune brennt nieder
Lokales Ostholstein Fehmarn: Scheune brennt nieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 30.01.2016
Großfeuer auf Fehrmarn. Quelle: Arne Jappe / Nyfeler
Anzeige
Avendorf a. F.

Alarm in den frühen Morgenstunden: Am Sonnabend um 3.04 Uhr wurden die Feuerwehren der Insel Fehmarn wegen eines Großfeuers in die Ortschaft Avendorf gerufen. Dort stand beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte eine leerstehende, circa 500 Quadratmeter große Scheune im hinteren Teil im Vollbrand. Die sofort eingeleiteten Löschversuche, von außen und von innen, konnten nicht verhindern, dass sich das Feuer bis nach vorne ausbreitete. Zusätzlich wurde eine zweite Drehleiter aus Heiligenhafen angefordert, um das Feuer trotz des starken Windes unter Kontrolle zu bekommen. Laut Pressesprecher Lars Carstensen von der Feuerwehr Fehmarn waren circa  90 bis 100 Einsatzkräfte vor Ort. Die Polizei rückte ebenfalls mit zwei Einsatzwagen an. Menschen oder Tiere sollen nicht verletzt worden sein. Ein angrenzender Schweinestall war zum Einsatzzeitpunkt leer. Das Feuer ist mittlerweile gelöscht. Die Brandursache und die Schadenshöhe sind noch nicht bekannt. Die Kripo ist vor Ort und ermittelt.

arj

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige