Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Fehmarn freut sich auf Neustart des Rapsblütenfestes
Lokales Ostholstein Fehmarn freut sich auf Neustart des Rapsblütenfestes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:27 19.05.2016
Zu den Highlights zählt der Festumzug, hier mit den Landfrauen.

Alles leuchtet in strahlendem Gelb. Auf der Sonneninsel Fehmarn steht der Raps in voller Blüte – natürlich auch auf den Feldern rund um Petersdorf. Das ist ein gutes Omen: Denn dort wird heute am idyllischen Dorfteich das „32. Rapsblütenfest“ eröffnet.

Zur Galerie
Rund um Petersdorf auf Fehmarn (im Hintergrund die St.-Johannis- Kirche) steht der Raps in voller Blüte. Genau zur richtigen Zeit: denn heute wird das Rapsblütenfest eröffnet. Drei Tage lang geben das fehmarnsche Königshaus und Gästeköniginnen den Ton an.

Weitere Highlights

Rund 50 Stände mit Kunsthandwerk und gastronomischen Angeboten

Musik und Show: Landfrauenchor, Shantychor „'t Kompas“ (Holland), Bauchtanzgruppe „Die kleinen Schmetterlinge“, Spielmannszug Grömitz

Partyabend in der Festscheune Lange morgen ab 20 Uhr: „Baby & Friends“

Das ist keine Selbstverständlichkeit. Monatelang stand das Traditionsfest gefährlich auf der Kippe, weil der Gewerbeverein Westfehmarn als bisheriger Veranstalter ausgestiegen war. Mittlerweile hat der Fremdenverkehrsverein Westfehmarn (FFV) federführend die Regie übernommen – mit Unterstützung vieler anderer Vereine und durch Tourismusdirektor Oliver Behncke.

„Zurück zu den Wurzeln“ – oder Neudeutsch: „Back to the Roots“ lautet die Devise. Im Klartext: „Alles wird ein bisschen kleiner ausfallen“, so Marion Schmidt vom FVV. Gerade sie ist aber auch eine wichtige Garantin dafür, dass das Traditionsvergnügen einen erfolgreichen Neustart wagt. Denn sie betreut schon seit vielen Jahren das fehmarnsche Königshaus – und war vor ein einigen Jahren dank ihrer Tochter Katharina sogar echte „Königinnen-Mutter“.

Drei Tage lang wird ab heute in Petersdorf auf Fehmarn gefeiert. Zumindest die schmückende Rapsblüte ist diesmal reichlich vorhanden. In den vergangenen Jahren gab es so manches Mal eine leichte Zitterpartie, weil der Raps zum Fest schon fast verblüht war. Doch dann wurde im Inselwesten halt erfolgreich improvisiert.

Heute regiert ein allerletztes Mal Rapsblütenkönigin Christine Köneke (20) den ganzen Tag lang. Bei der offiziellen Eröffnung um 17 Uhr durch Bürgermeister Jörg Weber (SPD) steht sie gemeinsam mit ihrer Prinzessin Jessica Muhl auf der Bühne. Tags darauf wird die 19-jährige Steuerfachangestellte aus Wulfen das Zepter übernehmen. Die Inthronisierung des neuen Königshauses findet am Sonnabend um 19 Uhr statt. Die spannende Frage gilt bis dahin: Wer ist Jessicas neue Prinzessin – und damit Rapsblütenkönigin 2017? Das Geheimnis wird erst morgen Abend gelüftet.

Mit Jessica Muhl betritt übrigens zum ersten Mal eine Fehmaranerin in zweiter Königinnen-Generation den Thron. Denn sie ist Tochter von Katja Muhl, vielen noch bekannt als frühere Rapsblütenkönigin Katja Dautz, die 1994 gekürt wurde.

Bereits heute Abend werden gegen 18 Uhr die neuen Königskinder inthronisiert. Außerdem werden in Westfehmarn zehn Königshäuser aus ganz Deutschland erwartet. Ihr großer Auftritt ist am Sonntag, wenn gegen 13.30 Uhr die Gästekönigshäuser extra vorgestellt werden.

Ab 16 Uhr startet der Festumzug durch Petersdorf mit drei Spielmannszügen, bunten Festwagen und den jubelnden Königinnen.

Gerd-J. Schwennsen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zehn Betrieb im Kreisnorden machen beim „Tag des offenen Hofes“ mit – Allein in Vadersdorf auf Fehmarn sind sechs Höfe dabei.

19.05.2016

Schüler stellen ihre Handarbeiten aus.

19.05.2016

Der Chor des Küstengymnasiums Neustadt unter Leitung von Maren Rühle präsentiert das Musiktheaterstück „Banditen“. Die Aufführungen finden am Dienstag, 24. Mai, Donnerstag, 26.

19.05.2016
Anzeige