Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Feierliche Auszeichnung des Bürgervorstehers
Lokales Ostholstein Feierliche Auszeichnung des Bürgervorstehers
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 02.11.2016

Einsatz mit „hoher Fachkompetenz, großem Verantwortungsbewusstsein, unter Zurückstellung des Privatlebens“: Auf diese Weise lobte gestern Schleswig-Holsteins Innenminister Stefan Studt 34 Frauen und Männer, die sich ehrenamtlich in der Kommunalpolitik engagieren – darunter auch der Ahrensböker Bürgervorsteher Hans-Joachim Dockweiler. Er wurde ebenso wie die weiteren 33 Geladenen während einer Festveranstaltung im Kieler Landeshaus mit der Freiherr-vom-Stein-Verdienstnadel ausgezeichnet.

Innenminister Stefan Studt verlieh auch Hans-Joachim Dockweiler (r.) die Verdienstnadel nebst Urkunde. Quelle: H. Korth, Hfr

Das Ehrenamt leiste einen unschätzbaren Beitrag für mehr Miteinander in der Gesellschaft, erklärte Studt: „Mit Ihrem Einsatz haben Sie viel bewegt. Sie haben da weitergemacht, wo andere längst das Handtuch geworfen hatten.“ Deshalb sei es ihm eine Ehre, so beispielgebenden Persönlichkeiten die Auszeichnung zu überreichen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Amtsgericht Eutin verhängte eine Freiheitsstrafe von zehn Monaten ohne Bewährung gegen eine 56-Jährige.

02.11.2016

„Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht“ – dieses Lied sangen am Reformationstag rund 250 Menschen aus Eutin und ganz Ostholstein in der St.-Michaelis-Kirche.

02.11.2016

Vom 2. bis 30. April ist die nächste Jahresausstellung des Fördervereins Bildende Kunst Ostholstein (FBK-OH) im Kreishaus Eutin geplant. Das Thema wird „Verlorenes Paradies“ lauten.

02.11.2016
Anzeige