Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Top-Urlaubsziel: Ferienhof erhält Award
Lokales Ostholstein Top-Urlaubsziel: Ferienhof erhält Award
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 13.02.2019
In den Top Drei der beliebtesten Urlaubsziele Deutschlands: der Ferienhof Haltermann auf Fehmarn – von Holiday Check mit dem Gold Award ausgezeichnet. Barbara und Peter Haltermann zeigen die Auszeichnung. Quelle: Beke Zill
Bojendorf a.F.

Eigentlich ist Peter Haltermann „bekennender Bauer“. Ackerland und einen großen Schweinemastbetrieb nannte er auf dem Familienbetrieb in Bojendorf einst sein Eigen. Doch zusammen mit seiner Ehefrau Barbara sattelte der Landwirt in den 80er Jahren auf den Tourismus um. Was mit zwei Ferienwohnungen begann, ist inzwischen mit zusätzlich acht Ferienhäusern zu einem Vollzeitjob geworden. Und das mit Erfolg. Der Ferienhof Haltermann wurde vom Urlaubsportal Holiday Check mit einem Gold Award ausgezeichnet. Der Grund: Zum fünften Mal in Folge gehört das Areal direkt an der Ostsee zu den Top Ten der beliebtesten Unterkünfte in Deutschland.

„Die Auszeichnung ist schon etwas Besonderes“, sagt Barbara Haltermann erfreut. Die Internetseite listet ihren Betrieb bundesweit auf Rang zwei. Ausschlaggebend waren die vielen positiven Bewertungen. Mit dem Award folgt natürlich auch Arbeit. „Die Ansprüche steigen“, sagt Peter Haltermann.

Der Start mit zwei Ferienwohnungen

Ein hoher Anspruch, Intimität und Individualität waren den Haltermanns schon damals wichtig, als sie zum Tourismus kamen. „Wir wollen dem Gast Ruhe und Erholung bieten“, erklären sie. 1985 entstanden in dem Bauernhaus zwei Ferienwohnungen. „Das war der Start“, sagt Barbara Haltermann rückblickend. Das Leben auf dem landwirtschaftlichen Betrieb ging jedoch zunächst weiter, ehe der Landwirt eine Kooperation mit anderen Betrieben einging und 2000 sein Ackerland komplett verkaufte. „Der Tourismus hatte an Priorität gewonnen“, sagt seine Frau.

2004 entstanden dann die ersten Ferienhäuser im Apfelgarten. Vier Jahre später folgten die nächsten drei Luxus-Bungalows. „Richtig verausgabt“ habe sich das Paar schließlich bei der Planung der beiden Wellnesshäuser „Wind“ und „Welle“ 2015.

Ackergliding mit dem alten Traktor

Die Eltern einer Tochter wollten den Bauernhof-Charakter beibehalten. „Wir haben die Scheune voller Ponys, Ziegen, Kaninchen und Meerschweinchen. Wir nennen das unsere Arche Noah“, erzählt Barbara Haltermann. Außerdem ist Platz für einen Indoor-Spielplatz, einen Aufenthaltsraum und den alten Traktor, den Peter Haltermann bei vollem Haus im Sommer fürs „Ackergliding“ herausholt. Auf einer Gummimatte zieht er die Ferienkinder dann hinter dem Wagen her. Das Bespaßen der jungen Urlauber ist neben der Hofpflege seine Leidenschaft. Die Kinder seien ihm ans Herz gewachsen. Die Landwirtschaft vermisse er nicht, „die bürokratischen Hürden sind deprimierend“. Seine Frau managt derweil die Buchungen und übernimmt mit zwei Hilfen die Reinigung der Unterkünfte. Sie liebe die Herausforderung und Beschäftigung.

Von süßen Ponys, über lange Strandtage bis zu romantischen Stunden vor dem Kamin.

Dass das Ehepaar die Gäste mit seiner Arbeit zufriedenstellt, wird anhand der Internet-Bewertungen deutlich, mit deren Hilfe die Haltermanns den Award bekommen haben. „Alle sind sehr schön geschrieben und herzlich“, sagt Peter Haltermann zufrieden. In den nächsten Jahren will sich das Paar zurückziehen und der Tochter den Betrieb übergeben. Bis dahin heißen die beiden viele Gäste auf ihrem Ferienhof willkommen.

Beke Zill

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das SPD-Urgestein und der Bürgervorsteher a.D. Lothar Kerbstadt wurde am Montag einstimmig von den Gemeindevertretern zum Ehrenbürger von Stockelsdorf ernannt. Er ist der erste Ehrenbürger der Großgemeinde.

12.02.2019

Die Freiwillige Feuerwehr Ratekau richtet am 16. März ihren mittlerweile 35. Feuerwehrball aus. Karten für den Abend können bereits am Sonnabend gekauft werden.

12.02.2019

Vierwöchige Kampagne zum Smartphone-Konsum von Eltern beginnt am Freitag. Die acht Familienzentren zwischen Fehmarn und Bad Schwartau begleiten die Aktion mit 95 Veranstaltungen und Vorträgen.

12.02.2019