Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Feuer im Oldenburger Bruch
Lokales Ostholstein Feuer im Oldenburger Bruch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 05.06.2012
Oldenburg

Gegen 18:45 Uhr fuhr die Polizei am Montag zu einem Feuer am

Oldenburger Graben in der Nähe des Meiereiweges. Hinter dem

Lagerplatz des Bauhofs verbrannte der Bewuchs auf

einer eingezäunten Weide über eine Strecke von 20 bis 30 Metern.

Nach den Löscharbeiten fanden die Feuerwehrleute Holzkohle an der Brandstelle.

Einige Meter weiter stand ein runder Grill im Böschungsbereich des

Grabens. Die Polizei schließt nicht aus, dass dort gegrillt und im

Anschluss in unachtsamer Weise die Grillkohle an der Böschung

entsorgt wurde.

Die Polizei in Oldenburg/ Holstein hat die Ermittlungen aufgenommen

und sucht Zeugen. Hinweise werden unter der Rufnummer 04361/ 10550

erbeten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vielleicht hat die Polizei eine Katastrophe verhindert - Am Sonnabend wollten 64 Schülerinnen und Schüler eigentlich mit dem Bus für eine Woche von Fehmarn nach Südfrankreich fahren. Zunächst ärgerte sich die Klasse nur über den fehlenden Anhänger am Bus. Doch dann der Schock: Der Bus mit dem die Kinder fahren sollten, hatte eine gerissenen Bremsscheibe.

04.06.2012

Nachdem ein Autofahrer trotz roter Ampel durchstartete und dabei fast einen Mann und ein Kind erfasst hätte, sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag, dem 29. Mai gegen 17.30 Uhr im Hamburger Ring.

04.06.2012

Am Sonntagmorgen hat ein betrunkener 16-Jähriger beim Gemeindefeuerwehrfest in Thürk nach einem Autounfall auf Saniter und Polizei eingeschlagen.

04.06.2012