Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Feuer in Scharbeutz – Rauchmelder rettet Bewohner
Lokales Ostholstein Feuer in Scharbeutz – Rauchmelder rettet Bewohner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 01.01.2012
Scharbeutz

Am Neujahrsmorgen wurde die Feuerwehr Scharbeutz in die Strandallee zu einem piependen Rauchmelder in einem Appartmenthotel gerufen. Vor Ort stellte sich schnell heraus, das aus einer Wohnung starker Brandgeruch sowie eine Rauchentwicklung kam.

„Wir öffneten die Tür, die Wohnung war stark verqualmt und wir fanden eine nicht ansprechbare Person in der Wohnung liegend vor, so Einsatzleiter Sebastian Levgrün.

Die Person wurde gerettet, dem Rettungsdienst übergeben, anschließend konnte das Feuer in der Küche schnell gelöscht werden und die Wohnung wurde belüftet.

„Ohne den Rauchmelder wäre dieser Einsatz nicht so glimpflich ausgegangen“, so Levgrün.

Die verletzte Person kam mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Nach einer guten Stunde konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem schweren Verkehrsunfall gestern Vormittag zwischen Scharbeutz und Schürsdorf ist ein 44-jähriger Mann ums Leben gekommen.

30.12.2011

Baumfrevler in Scharbeutz am Werk: Unbekannte haben an einem Steilhang zwischen Strandallee und Ludwigstraße zehn Buchen in einer Höhe von vier bis fünf Meter komplett eingekürzt oder gefällt.

29.12.2011

Großeinsatz für die Malenter Feuerwehr: Auf einem Erdbeerfeld bei Malkwitz brannten in der Nacht 200 Rundballen Stroh. Die Feuersäule war kilometerweit zu sehen.

29.12.2011
Anzeige