Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Feuer in Tankenrade: Rundballenpresse in Flammen
Lokales Ostholstein Feuer in Tankenrade: Rundballenpresse in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 08.01.2013
Quelle: Gunter Lothart

„Um 20.36 Uhr wurde die Tankenrader Wehr alarmiert und zu einem Einsatz auf dem Hof von Hans-Heinrich Tack gerufen“, berichtete der stellvertretende Gemeindewehrführer Ahrensböks, Heino Klüß. Neben der Freiwilligen Feuerwehr Tankenrade waren auch die Wehren aus Cashagen, Gnissau und Ahrensbök im Einsatz.

Hans-Heinrich Tack war über das Feuer entsetzt. „Ausgelöst ist es von einer Rundballenpresse geworden, die in den kürzlich erst in Betrieb genommenen Unterstand gerollt war.“ Sofort seien auch andere in der Halle gelagerte Stroh-Rundballen in Brand geraten. Die Feuerwehrleute waren unter Atemschutz im Einsatz und zogen die Rundballenpresse aus der Halle, holten brennende Strohballen heraus und bekämpften das Feuer. Heino Klüß: „Die Wehren waren mit insgesamt 80 Feuerwehrleuten im Einsatz.“ Über die Schadenshöhe konnte noch keine Auskunft gegeben werden, da die polizeilichen Ermittlungen noch andauern.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn Kraken-Dame Sammy mit ihrer Vorhersage richtig liegt, wird das erste WM-Spiel der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft gegen Kanada unentschieden ausgehen.

08.01.2013

Sommerzeit - Erdbeerzeit. Hier gibt es eine Auswahl von Rezepten aus dem Kochbuch von Karls Erdbeerhof

08.01.2013

Bei einem Unfall zwischen einem Pickup und einem Wohnwagengespann ist am Sonntagnachmittag der Pickupfahrer schwer verletzt worden. Die E47 wurde gesperrt, der Stau reichte bis nach Fehmarn.

08.01.2013
Anzeige