Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Feuer nach Unkraut-Aktion
Lokales Ostholstein Feuer nach Unkraut-Aktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 30.05.2016

Glück im Unglück hatte eine Beschendorferin am Sonnabend. Ihr Nachbar hatte abends Brandgeruch und Rauch auf ihrem Grundstück bemerkt – und das noch rechtzeitig.

Wie die Polizei mitteilt, war die 52-jährige Bewohnerin eines Holzhauses auf ihrem Grundstück mit einem Gasbrenner gegen Unkraut vorgegangen. Gegen 17.30 Uhr hatte sie die Arbeiten beendet.

„Gegen 22 Uhr schließlich hatte ein Nachbar von seiner Terrasse aus Brandgeruch wahrgenommen und Rauch aufsteigen sehen“, so Polizeisprecher Dierk Dürbrook. „Er klingelte bei seiner Nachbarin, und bei der gemeinsamen Begehung des Grundstückes wurde schließlich ein Feuerschein hinter der Wandverkleidung entdeckt.“ Sofort hätten sie die Feuerwehr alarmiert und erste Löschversuche mit einem Gartenschlauch unternommen. Gegen 23.15 Uhr waren die Löscharbeiten der Feuerwehr beendet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am 10. und 11. Juni geht es dann im Waldort hoch her.

30.05.2016

Alle Entwürfe im Ausschuss durchgefallen – Zweite Chance für das Planungsbüro? – Zeit drängt: Im Herbst soll erster Spatenstich für Promenaden-Neubau sein.

30.05.2016

Im 52. Anlauf hat sich der Schütze in Neustadt den Sieg gesichert.

30.05.2016
Anzeige