Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Feuerwache: Bau soll 2018 starten
Lokales Ostholstein Feuerwache: Bau soll 2018 starten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 10.01.2017
Eutin

500000 Euro sollen in den Haushalt der Stadt Eutin für 2017 eingestellt werden, um den Bau des Feuerwehrgerätehauses an der Kerntangente voranzubringen. Eine von der Verwaltung überarbeitete Zeitplanung sieht jetzt einen Beginn im Oktober/November 2018 vor, gerechnet wird mit einer einjährigen Bauzeit. Für das Großprojekt sind zudem für 2018 Verpflichtungsermächtigungen in Höhe von 7,5 Millionen Euro vorgesehen. Das von der Freiwilligen Feuerwehr Eutin mit ausgearbeitete Raumbuch, die Zeitplanung sowie die Ausschreibung sollen heute (18 Uhr, Bauverwaltung, Lübecker Straße 17) von den Mitgliedern des Bau- und Feuerwehrausschusses beschlossen werden. Gleichfalls sollen sie über den Ausbau der Straße „Am See“ zwischen Fissau und Sibbersdorf abstimmen. Auf 1,2 Kilometern Länge müsse hier saniert werden, so die Verwaltung. Der Ausschuss wird auch über den Namen für die Erschließungsstraße im Bereich des B-Plans 99 beraten.

Vorgeschlagen ist die Bezeichnung „Am alten Bauhof“.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

24 Einsätze für die Luschendorfer – Werbung brachte drei neue Mitglieder.

10.01.2017

Kurse für Fotografie, Motivtorten und Mittelmeerküche in Ratekau.

10.01.2017

Halterin der Tiere ist bekannt – Ordnungsamt erteilt Auflage.

10.01.2017