Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Autobahn 1 als wichtigstes Einsatzgebiet
Lokales Ostholstein Autobahn 1 als wichtigstes Einsatzgebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 10.01.2019
Gruppenbild mit Bürgermeister Thomas Keller: Ortswehrführer und stellvertretender Gemeindewehrführer Thomas Harnack, Claas Harnack, Sascha Münder, Alwin Gradert und Gemeindewehrführer Dennis Puls (v. l.). Quelle: HFR
Luschendorf

Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter der freiwilligen Feuerwehr Luschendorf. Das berichtete Wehrführer Thomas Harnack auf der Jahresversammlung, an der Mitglieder der Einsatz- und Ehrenabteilung, Förderer, Freunde und Gäste aus der Gemeinde Ratekau teilnahmen. Auch Bürgermeister Thomas Keller (parteilos), Bürgervorsteherin Gaby Spiller, Gemeindewehrführer Dennis Puls und Vertreter der Feuerwehren Techau und Pansdorf, des Deutschen Roten Kreuzes Pansdorf, des Dorfvorstandes und der Polizeistation Ratekau waren der Einladung gefolgt.

18 Einsätze, drei Sicherheitswachen und zahlreiche Übungs- und Ausbildungstermine standen für die Luschendorfer vergangenes Jahr an. Zu Feuern, Verkehrsunfällen und Hilfeleistungen sowie zum Beseitigen von Ölspuren rückten die Feuerwehrleute aus. Schwerpunkt war wie 2017 die Autobahn 1, auf der Fahrzeugbrände gelöscht und technische Hilfen in Folge von Verkehrsunfällen geleistet werden musste. Neben den Einsätzen engagierte sich die Feuerwehr bei vielen Aktionen und Festen im Dorf und der Umgebung. So zum Beispiel bei der Maifeier.

Bürgermeister sichert Investitionen in die Feuerwehren zu

Thomas Keller und Gaby Spiller dankten den Feuerwehrleuten und deren Familien für das freiwillige Engagement im Einsatzdienst und auch in der Gemeinschaft. Zugleich sicherten sie zu, auch in den kommenden Jahren weiter in die Ausrüstung der Feuerwehren und damit in den Brandschutz zu investieren.

Am End der Veranstaltung wurde Sascha Münder zum Feuerwehrmann befördert. Gemeindewehrführer Dennis Puls und sein Stellvertreter Thomas Harnack gratulierten zudem Claas Harnack für 20 Jahre Mitgliedschaft. Zuletzt wurde Alwin Gradert nach mehr als 18 Jahren Feuerwehrdienst in die Ehrenabteilung der Wehr verabschiedet.

Beke Zill

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Sattelzug kam von der Fahrbahn ab, fuhr dann trotz auslaufender Betriebsstoffe zunächst weiter. Die Autobahn musste zwischen Lensahn und Oldenburg für die Aufräumarbeiten stundenlang gesperrt werden.

10.01.2019

20 000 Gäste fahren jährlich mit den Lübecker Nachrichten und der Eutiner Firma Reisebüro Behrens durch Deutschland und Europa. Gerade geht es regelmäßig zur Handball-WM nach Berlin.

09.01.2019

Die Tannenbäume in Ostholstein haben ausgedient: Der ZVO sammelt die Tannen derzeit ein und bringt sie zum Recyclingwerk nach Beusloe. Dort sorgen sie später für wohlige Wärme.

09.01.2019