Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Feuerwehr Manhagen zieht Bilanz
Lokales Ostholstein Feuerwehr Manhagen zieht Bilanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:31 19.02.2016

Aus guten Grund, wie der stellvertretende Amtswehrführer Herbert Hopp betonte. Bezugnehmend auf einen Wohnungsbrand in Manhagenerfelde im Januar 2016 stellte er fest, dass das erste große Feuer seit Jahren in der Gemeinde gezeigt habe, wie wichtig Ausrüstung und eine gut ausgebildete Truppe seien. Zum ersten Mal in der über 90-jährigen Geschichte der Wehr konnte Wehrführer Klaus Seehase einen Kameraden aus der eigenen Jugendabteilung in die Einsatzabteilung übernehmen.

Der ehemalige Jugendgruppenleiter Tim Warn tauschte seinen Jugendgegen den Einsatzhelm. Gleichzeitig wurde er zum Feuerwehrmann ernannt. Außerdem wurden Alexander Clasen und Sven-Rolf Schwiderski zu Oberfeuerwehrmännern befördert. Für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst wurde Wilfried Hamann mit dem Brandschutz-Ehrenzeichen am Bande in Silber ausgezeichnet.

Lorenz Lange und Eckhard Rüsch wurden mit dem Langzeitdienstabzeichen für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt. Sascha Seehase erhielt das Abzeichen für 20 Jahre und Andreas Kühl das Abzeichen für 10 Jahre Zugehörigkeit. Die Wehr besteht zurzeit aus 60 Mitgliedern, davon gehören 23 der Einsatzabteilung, 24 der Jugendabteilung und 13 der Ehrenabteilung an.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige