Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Feuerwehr-Übung in Ahrensbök
Lokales Ostholstein Feuerwehr-Übung in Ahrensbök
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 13.09.2016

Zufrieden mit einer gelungenen Übung sind die Feuerwehren Ahrensbök und Gießelrade, deren Leute am vergangenen Freitag um 18.53 Uhr die Sirenen hörten. „Feuer im Wirtschaftsgebäude Y“ in Ahrensbök-Vorwerk, Neuhof, Heikenweide, lautete das Einsatzstichwort für die Einsatzkräfte (das „Y“ bedeutet, dass Menschenleben in Gefahr sind).

Kurze Zeit später erschienen die ersten Einsatzkräfte mit dem ELW (Einsatzleitwagen) und erkundeten zunächst die Lage. Demnach geriet ein Lagerfeuer außer Kontrolle, zwei Personen waren leicht verletzt, eine weitere hatte schwere Verbrennungen. Vier weitere Menschen waren aus Angst in die Scheune gelaufen. Kurz nach dem ELW trafen ein: das LF 10/6 (Löschgruppenfahrzeug), das LF 8 sowie das TLF 16/24 (Tanklöschfahrzeug).

Alle Personen wurden in der stark vernebelten Scheune „unter Null-Sicht“ gefunden. Drei von ihnen hatten Verbrennungen und Verletzungen im Gesicht und an den Oberarmen. Für die letzte Person kam jede Hilfe zu spät. Sie starb noch an der Einsatzstelle. Alle Verletzten wurden von der SEG-Einheit (Schnelle Einsatz Gruppe) aus Süsel und Neustadt versorgt und ins Ahrensböker Feuerwehrgerätehaus, welches als Krankenhaus diente, gebracht.

Nachdem der Einsatz abgearbeitet war, gab es noch ein gemütliches Grillen im Feuerwehrgerätehaus der Feuerwehr Ahrensbök.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bericht zum „Benchmarking“ und Jahresabschlüsse auf der Tagesordnung.

13.09.2016

Neue Aufgaben für Anja Sierks-Pfaff und Carina Leonhardt.

13.09.2016

Das Trio „Russian Consort“ kommt: Am Sonnabend, 17. September, wird um 19 Uhr das nächste Konzert im Rahmen der Bosauer Sommerkonzerte in der Petrikirche stattfinden.

13.09.2016
Anzeige