Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Feuerwehr löscht Schwelbrand im Dachstuhl
Lokales Ostholstein Feuerwehr löscht Schwelbrand im Dachstuhl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:34 22.06.2017
Die Feuerwehr wurde um 22.44 Uhr zu dem Einsatz in der Hansastraße in Scharbeutz gerufen. Quelle: FFW
Scharbeutz

Am Mittwoch um 22.44 Uhr kam laut Angaben der Feuerwehr der Alarm für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Scharbeutz sowie für einen Rettungswagen aus Timmendorfer Strand und die Polizei ausgelöst. In der Hansastraße in Scharbeutz sei ein Feuer auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses gemeldet worden. Als die ersten Einsatzkräfte wenige Minuten nach dem Alarm vor eingetroffen seien, habe sich herausgestellt, dass es auf einem Balkon sehr stark verbrannt riecht. Somit sei zunächst mit dem Anrufer das Feuer gesucht worden.
"Nach kurzer Erkundung konnten wir einen Schwelbrand im Dachstuhl feststellen. Wir haben den Bereich des Daches geöffnet und den Schwelbrand abgelöscht", so Einsatzleiter Sebastian Levgrün.

Gegen kurz nach 23 Uhr konnte "Feuer aus" gemeldet werden und die eingesetzten Einsatzkräfte rückten wieder ein. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!