Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Feuerwehr löscht großen Dünenbrand in Scharbeutz
Lokales Ostholstein Feuerwehr löscht großen Dünenbrand in Scharbeutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 07.01.2013

Um 16.30 Uhr löste die Rettungsleitstelle in Eutin Alarm für die Freiwillige Feuerwehr Scharbeutz aus. Als die ersten Helfer eintrafen, brannte die Düne auf einer Fläche von rund 500 Quadratmetern.

„Bis zu vier Meter hohe Flammen haben wir bei der Ankunft an der Einsatzstelle vorgefunden“, so der Einsatzleiter Malte Levgrün der Feuerwehr Scharbeutz.

„Zwei Trupps sind unter schwerem Atemschutz mit jeweils einem C-Rohr zur Brandbekämpfung vorgegangen", so der Einsatzleiter weiter.

Nach rund einer halben Stunde konnte „Feuer aus“ gemeldet werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine aufmerksame Spaziergängerin fand auf einem Waldparkplatz eine Jack-Russel-Hündin, die völlig verstört, durchnässt und zitternd an einem Schildpfosten angebunden war.

07.01.2013

Mit knapper Not ist ein Mann aus Niedersachsen in Timmendorfer Strand an der Ostsee dem Flammentod in seinem Wohnmobil entkommen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht dringend Zeugen.

07.01.2013

In der Lübecker Bucht vor Scharbeutz ist am

Montagabend die Suche nach einem vermissten Schwimmer erfolglos zu

Ende gegangen.

07.01.2013
Anzeige