Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Film über die erkrankte Mutter
Lokales Ostholstein Film über die erkrankte Mutter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 09.11.2013
Burg a. F

Der Ökumenische Hospizdienst Fehmarn lädt am Volkstrauer-Sonntag, 17. November, zu einem besonderen Filmereignis ein. Ab 14.30 Uhr wird im Burg- Film-Theater in der Breiten Straße 13 a der Film „Vergiss mein nicht“ gezeigt. Der Eintritt kostet fünf Euro. Der Hintergrund: Filmemacher David Sieveking (bekannt durch „David wants to fly“, 2010) erfährt, dass seine Mutter unter einer Demenzerkrankung leidet und zieht zur gegenseitigen Unterstützung für ein paar Wochen in das gemeinsame Elternhaus ein. Mit dem Einverständnis der Familie dreht er dort einen zärtlich-anrührenden Dokumentarfilm über die Erkrankung seiner Mutter und die familiäre Begleitung. Im Anschluss an diesen Film findet ein Treffen Kaffee/Tee und Plätzchen im Evangelischen Gemeindehaus statt. Dort gibt es Gelegenheit, über den Film zu sprechen, aber auch zum gemeinsamen Austausch. Zu Beginn der Kino-Vorführung gibt es eine kurze Filmeinführung.

gjs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gemeinde erwägt den Verkauf der Alten Schule. Die Nutzer befürchten dadurch Probleme.

09.11.2013

Sie strömen aus dem ganzen Kreisnorden nach Kellenhusen. Und proben bei stürmischem Wetter den Ernstfall.

09.11.2013

75 junge Feuerwehrleute erbrachten gestern in Haffkrug ihre Leistungsnachweise.

09.11.2013