Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Filme aus der Ära Adenauer
Lokales Ostholstein Filme aus der Ära Adenauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 03.01.2018
Anzeige
Eutin

Das Binchen-Kino in Eutin, Albert-Mahlstedt-Straße 2 a, zeigt am Sonnabend, 6. Januar um 17 Uhr den Film „Orden für die Wunderkinder“ aus dem Jahr 1963. In der bissigen Satire aus der Adenauer- Ära geht es um Herrn Ziegler, der eigentlich Heiratsschwindler ist. Durch Zufall stößt er allerdings auf eine andere lukrative Einkommensquelle:

Ordensverleihungen. Als ihn einer seiner Kunden in seinen Amtsräumen aufsuchen will, zieht „Oberregierungsrat Ziegler“ kurzerhand in ein leer stehendes Zimmer im Innenministerium, wo er zum geschätzten Kollegen wird.

Um 20 Uhr steht „Ansichten eines Clowns“ von 1976 auf dem Programm. Der Film nach der gleichnamigen Erzählung von Heinrich Böll spielt in der Spätphase der Adenauer-Ära. Hans Schnier (Helmut Griem) hält sich mühsam mit seinen Auftritten als Clown über Wasser. Er lehnt sich gegen seine Eltern, die mit ihrer nationalsozialistischen Vergangenheit nicht gebrochen haben, und gegen eine Gesellschaft auf, die Konservatismus, Anpassung und Gehorsam predigt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sonnabend, 6. Januar, 20 Uhr: Nicole Mühle und Maximilian Kraft präsentieren ihre Lieblingsmelodien beim Neujahrskonzert in der Timmendorfer Trinkkurhalle. Sonnabend, 6.

03.01.2018

Noch bis einschließlich Ende Januar läuft die Sonderausstellung „Japanische Keramik“ von Jan Kollwitz im Eutiner Ostholstein-Museum, Schlossplatz 1.

03.01.2018

z. Neue Heimat für die Ostholstein Vikings: Die Footballer trainieren von Dienstag, 9. Januar, an auf ihrem neuen Platz am Fuchsberg in Scharbeutz. Die erste Einheit beginnt um 19.30 Uhr.

03.01.2018
Anzeige