Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Fischereifonds: 280 000 Euro für Aktiv-Region

Fehmarn Fischereifonds: 280 000 Euro für Aktiv-Region

Arbeitskreis befürchtet aber negative Auswirkungen durch geplantes Naturschutzgebiet im Fehmarnbelt.

Fehmarn. Der Arbeitskreis Fischerei in der Aktiv-Region Wagrien-Fehmarn hat die geplante Ausweisung des Naturschutzgebietes im Fehmarnbelt durch das Bundesumweltministerium diskutiert. Befürchtet werden Auswirkungen auf die Umsetzung der Integrierten Entwicklungsstrategie.

Jürgen Zuch als Sprecher des Arbeitskreises freute sich, die zuständige Mitarbeiterin des Landesministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (MELUR) zur Sitzung begrüßen zu können. Diese überbrachte den Teilnehmern die positive Nachricht, dass die Fördergelder des Landesprogramms Fischerei ab sofort beantragt werden können. Der Aktiv-Region stehen aus dem Europäischen Meeres- und Fischereifonds (EMFF) bis 2020 Gelder in Höhe von 280000 Euro zur Umsetzung der selbst gesetzten Ziele zur Verfügung.

Die Teilnehmer des Arbeitskreises, zu denen auch Vertreter des Fischereischutzverbandes, der aktiven Fischerei und Angler zählen, entwickelten eine gemeinsame Stellungnahme zur geplanten Ausweisung eines Naturschutzgebietes im Fehmarnbelt. Geteilt werden die Bedenken seitens der Fischerei (Hochseeangeln und Freizeitfischerei), des Tourismus und der beteiligten Kommunen. Sollte die Ausweisung umgesetzt werden, führe dieses nach Einschätzung der Akteure zu einer wesentlichen Einschränkung der Fischerei im geplanten NSG Fehmarnbelt.

Damit wäre auch die Einhaltung der Strategie 2014 bis 2020 massiv gefährdet. Sie zielt vor allem auf die Erhaltung von Arbeitsplätzen in der Fischerei und nachgelagerten Bereichen, den Ausbau der Regionalmarke Ostseefisch und die Zusammenarbeit mit dem Tourismus. Mit Blick auf die geplante Belttunnel-Bau- und Betriebsphase und die dadurch befürchteten Störungen und Beeinträchtigungen der Natur sieht der Arbeitskreis eine drohende Einschränkung für die Fischerei und Angler als überprüfungswürdig an.

Der Arbeitskreis wird sich ab Mitte Mai unter anderem mit der Anbindung der Häfen auf Fehmarn, Heiligenhafen, Neustadt und Großenbrode befassen.

Von gjs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.