Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Flixbus hält jetzt auch auf Fehmarn
Lokales Ostholstein Flixbus hält jetzt auch auf Fehmarn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:23 17.04.2018
Fehmarn und Großenbrode werden zunächst zum Sommerfahrplan bis November in das Streckennetz von Flixbus integriert. Quelle: LN-Archiv/dpa
Anzeige
Fehmarn/Großenbrode

Los geht es ab dem 27. April. Immer von Freitag bis Sonntag fährt der Bus in Burg von der Haltestelle Bahnhofstraße um 15.35 Uhr ab, in Burgtiefe in der Strandallee um 15.50 Uhr und in Großenbrode am Fliederhof um 16.05 Uhr. Flixbus wirbt mit Preisen ab 11,99 Euro nach Lübeck und Hamburg sowie ab 13,99 Euro nach Bremen. Fehmarn und Großenbrode werden zunächst zum Sommerfahrplan bis November in das Streckennetz integriert. Zum Winter werden die Haltestellen vorübergehend wieder gestrichen.

Sich in Großenbrode einfach spontan an die Haltestelle zu stellen, könnte unter Umständen allerdings nicht funktionieren. Laut Flixbus wird dieser Halt nur angefahren, wenn bis mindestens 60 Minuten vor Abfahrt ein Ticket ab dieser Haltestelle gebucht wurde – oder wenn Fahrgäste dort aussteigen wollen.

 jwu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige