Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Flohmarkt im Gewächshaus
Lokales Ostholstein Flohmarkt im Gewächshaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:21 25.06.2013
Lauter nützliche, schöne und ausgefallene Dinge finden sich auf dem Flohmarkt, dazu natürlich Blumen: Gernot Grimm (Rotary- Präsident), Hans Hermann Buchwald und Inner-Wheel-Vizepräsidentin Juliane Scheele (von links) mit einem Vorgeschmack. Quelle: Foto: Jabs
Krummsee

Unterm Glasdach des Pflanzencenters Buchwald in Krummsee stapeln sich dieser Tage Bücherkisten, Kleiderbeutel und ausrangierte Schätze von Dachböden und Kellern.

Zusammengetragen werden Kunst und Krempel für den vierten von den Service-Clubs Inner Wheel und Rotary Eutin gemeinsam veranstalteten gemeinnützigen Flohmarkt am kommenden Wochenende.

Am Sonnabend, 29. Juni, von 9 bis 16 Uhr sowie am Sonntag, 30. Juni, von 11 bis 16 Uhr wird im Pflanzencenter an fünf großen Ständen verkauft, was an Büchern, Kleidung, Kindersachen und Spielzeug, Kunst und Krempel sowie Hausrat gesammelt werden konnte. Neben den Mitgliedern der beiden Service-Clubs können ab sofort auch Privatpersonen passende Dinge im Pflanzencenter abgeben. Entgegengenommen werden die Sachen bis einschließlich Freitag, 28. Juni, während der regulären Öffnungszeiten.

Größere Gegenstände wie Möbel oder Haushaltsgeräte kommen allerdings dafür nicht in Frage. „Es werden mit Sicherheit wieder ein paar lustige Exponate dabei sein“, sagte Rotary-Präsident Gernot Grimm beim Pressegespräch, und Hans Hermann Buchwald ergänzte: „Da kommen wirklich gute Sachen. Ich höre immer wieder Leute, die davon schwärmen, was sie im letzten Jahr Schönes gefunden haben.“ Der Inhaber des Pflanzencenters bietet am Flohmarktwochenende Beet- und Balkonpflanzen zum halben Preis an. Der Erlös des Flohmarktes soll an den Kinderschutzbund gehen und beispielsweise Musikunterricht für Kinder in der Region ermöglichen. Der Markt findet übrigens im Gewächshaus statt und damit auf jeden Fall im Trockenen. aj

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einer flüchtet nach Schock: Polizei startet Suchaktion.

Gerd-J. Schwennsen 25.06.2013

Viel Anerkennung gab‘s in Sarau zum Abschied von Gemeindewehrführer Hering.

25.06.2013

Dass der Ausschuss für Kultur und Tourismus abgeschafft und dem Schulausschuss zugeschlagen worden ist — nach einer Entscheidung der Stadtvertretung (die LN berichteten) —, bedauert die Bürgergemeinschaft Eutin außerordentlich.

25.06.2013