Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Flucht und Asyl: AG 60 Plus der SPD lädt zum Vortrag nach Neustadt ein
Lokales Ostholstein Flucht und Asyl: AG 60 Plus der SPD lädt zum Vortrag nach Neustadt ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 14.03.2016

Die AG 60 Plus der SPD Neustadt nimmt sich des aktuellen Themas „Flucht und Asyl, Ängste Vorurteile und Rassismus“ an. Die AG informiert: „Die Menschenwürdige Integration der vielen Frauen, Männer und Kinder, die vor Krieg, Taliban, IS, Hunger und Armut fliehen und hier ein besseres Leben suchen, ist eine enorme gesellschaftliche Aufgabe.

Die Not, die Verzweiflung und die Hoffnung, die sie aus ihrer Heimat treiben, sind stärker als die Angst vor Wüsten, dem Mittelmeer und vor Grenzzäunen.“

Daher sei die Debatte um Grenzschließungen und Obergrenzen rechter Populismus. „Die Flüchtlingszahlen können nur nachhaltig durch die konsequente Bekämpfung der Ursachen der weltweiten Flucht- und Wanderungsbewegungen reduziert werden“, erläutert der AG60-Sprecher Peter Ninnemann.

Ataala Alhanit aus Syrien wird über seine Gründe, die Heimat zu verlassen, über die Flucht und über seine augenblickliche Situation Fragen beantworten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Dänschendorf auf Fehmarn gibt es daher künftig einen „Alten Mühlenweg“.

14.03.2016

Der FC Dänschendorf bietet Breitensport im Westen Fehmarns.

14.03.2016

Der Schulwald in Burg entwickelt sich. Vergangene Woche wurde ein neuer Weg angelegt. Dafür hat eine Firma aus Puttgarden 15 Kubikmeter Hackschnitzel gespendet und angeliefert.

14.03.2016
Anzeige