Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Förderverein ruft Künstler zu Kreisausstellung auf
Lokales Ostholstein Förderverein ruft Künstler zu Kreisausstellung auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 25.10.2016

Vom 2. bis 30. April ist die nächste Jahresausstellung des Fördervereins Bildende Kunst Ostholstein e.V. (FBK-OH) im Kreishaus Eutin geplant. Das Thema wird dann „Verlorenes Paradies“ lauten.

Der Förderverein bietet ostholsteinischen Malern, Bildhauern, Grafikern und Fotografen die Möglichkeit, sich für die jährlich stattfindende, jurierte Ausstellung zu bewerben. Dabei sollen die eingereichten Objekte in den vergangenen zwei Jahren entstanden sein und mindestens eine Größe von 50 mal 50 Zentimetern haben. Der Titel erlaube eine breite Auslegung: von der christlichen Ansicht des „Garten Eden“, über den persischen Ursprung des Wortes „eingeengtes Gebiet“, der Schließung des geliebten „Baumarkt“ als verlorenes Technikerparadies bis zur politisch aktuellen Interpretation der gegenwärtigen Weltlage. In jedem Fall muss der Bezug des eingereichten Objektes zum festgelegten Thema deutlich werden. Der voraussichtliche Abgabetermin der Bilder und Objekte ist der 27. März 2017. Die jährliche Ausstellung hat in den letzten Jahren einen stetig wachsenden Zuspruch bei Künstlern und Besuchern erfahren.

Über 114 Künstlerinnen und Künstler sind inzwischen im Förderverein Bildende Kunst Ostholstein organisiert. In den monatlichen öffentlichen Mitgliederversammlungen findet ein reger Informationsaustausch statt, über künstlerische Aktivitäten im Kreis Ostholstein und darüber hinaus.

Weitere Informationen zum Verein und zur Ausstellung können abgefordert werden bei Britta Klang unter b.klang@arcor.de oder telefonisch unter 0451/20 88 16.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die „Gröurmetwochen“ starten am 5. November – 13 Betriebe beteiligen sich – Wintersaison wird belebt.

25.10.2016

Der Ohnsorg-Klassiker „Op Düvels Schuuvkoor“ (Verteufelte Zeiten) von Karl Bunje wird am Freitag, 4. November, um 20 Uhr im Theatersaal der Neustädter Lienau-Schule aufgeführt.

25.10.2016

Burg Film Theater präsentiert Klassiker: Der älteste Film ist über 100 Jahre alt.

25.10.2016
Anzeige