Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Forensik: Yoga-Kurse helfen psychisch kranken Straftätern

Neustadt Forensik: Yoga-Kurse helfen psychisch kranken Straftätern

Neustädter Klinik erzielt mit Yoga offenbar überraschende Fortschritte bei der Behandlung von Straftätern. Therapien und Medikamente sind aber natürlich weiterhin nötig.

Voriger Artikel
Fehmarns Kinder und Jugendliche haben schon gewählt
Nächster Artikel
Unbekannte stehlen Skulpturen nach Vernissage

Yogalehrerin Martina Zühlke leitet die Yoga-Gruppe in der Forensik der Neustädter Ameos Klinik.

Quelle: Fotos: Thomas Klatt

Neustadt. Leise melodische Klänge füllen den Raum. Martina Zühlke lädt die fünf Männer, die auf Yogamatten vor ihr sitzen, zu einer Reise ein, eine Reise an einen imaginären Strand, wo sie alles Negative mit der Ausatmung dem Meer übergeben und alles Positive einatmen können. Einen solchen Strand werden einige der Teilnehmer für längere Zeit auch weiterhin nur in ihrer Fantasie besuchen können: Sie sind Straftäter, die in der Neustädter Forensik der Ameos Klinik untergebracht sind. Und sie machen Yoga.

00010kmf.jpg

Yogalehrerin Martina Zühlke leitet die Yoga-Gruppe in der Forensik der Neustädter Ameos Klinik.

Zur Bildergalerie

Seit einem Jahr bietet Yogalehrerin Martina Zühlke die Kurse für die Patienten der Forensik an. Von den sieben Bewohnern der Station 12 nutzten bisher fünf — zum Teil in wechselnder Besetzung — regelmäßig das Angebot. Mit psychisch kranken Straftätern zu arbeiten, habe ihr keine Angst gemacht, sagt Zühlke. „Es hat weder anzügliche Bemerkungen noch Blicke gegeben.“ Die Teilnehmer hätten sich sehr respektvoll verhalten und seien eher schüchtern gewesen. Die anfängliche Distanz sei mittlerweile einem lockeren und zum Teil auch heiteren Umgang miteinander gewichen.

Was Zühlke bislang nicht wusste: Die Erfahrungen ihres wöchentlichen Yogatrainings werden von der Klinik ausgewertet. „Die Ergebnisse haben uns überrascht“, gibt Dr. Peter Bürkle, Chefarzt der Forensischen Psychiatrie unumwunden zu. Deutliche Verbesserungen hätten die Patienten in punkto körperlicher Beschwerden und emotionalen Belastungen bei sich ausgemacht. Eine leichte Verbesserung sei auch bei der Fitness zu verzeichnen gewesen. Das Yoga habe zu einer verbesserten Selbstwahrnehmung geführt, die wiederum Grundlage für einen besseren Umgang mit sich selbst und anderen Voraussetzung sei. Bürkle: „Yoga hat zu einer besseren Bewältigung des oftmals stressigen Alltages im Maßregelvollzug beigetragen, wobei die Ursachen für den Stress in der Regel im Verhalten des Patienten selber liegen.“

Dass es hierbei nicht um ein „Wellness-Angebot für Straftäter“ geht, hebt Kliniksprecher Jan Dreckmann hervor: Mit der Bereitschaft, durch das Yoga die Achtsamkeit auf die Vorgänge im eigenen Körper und Geist zu lenken, stiegen auch die Chancen, eine Offenheit für weiterreichende Therapieformen zu erzielen, so Dreckmann.

Auch Peter Bürkle betont, dass Yoga lediglich „ein Mosaikstein“ unter vielen bei der Behandlung der Patienten sei: „Ohne medikamentöse Behandlung und ein breit gefächertes Therapieangebot ist eine Heilung alleine durch Yoga natürlich nicht denkbar.“

Das weiß auch Stephan G. (Name von der Redaktion geändert). Von Beginn an bei den Yogastunden dabei, wird der junge Mann derzeitig auf seine Entlassung aus der Forensik vorbereitet. Yoga, sagt er, mache ihm einen Riesenspaß. Es habe nicht nur seine Rückenbeschwerden gelindert und seine Beweglichkeit verbessert, sondern ihm auch geholfen sich „runterzuregeln“. Yoga mache er deshalb auch außerhalb der Übungsstunden von Martina Zühlke, auch wenn „es angeleitet mehr Spaß macht“. Er weiß jedoch auch: „Ohne meine Medikamente geht es nicht.“

Vom Straftäter zum Yogalehrer
Die Leitung der Forensik Neustadt hatte jetzt zu einem außergewöhnlichen Vortrag in den Saal des Hans- Ralfs-Hauses eingeladen. Der, der da aus seinem Buch „Leben reloaded“ vorlas, hat ein Vierteljahrhundert in Norddeutschlands Haftanstalten hinter Gittern gesessen — wegen Raubmordes und anderer Gewaltdelikte. Er habe wissen wollen, womit er noch zu retten ist, so Dieter Gurkasch. Yoga war für ihn die Antwort. Heute bezeichnet Gurkasch sich als einen an Gott gläubigen Menschen, der der Gewalt abgeschworen hat. Dank Yoga habe er in seinem Leben eine zweite Chance bekommen.

Als Yogalehrer bringt er jetzt anderen Gefangenen die geistigen und körperlichen Übungen bei. Gurkasch: „Durch Yoga habe ich im Gefängnis meine Freiheit gefunden. Und ich glaube, dass einige Menschen ihr Leben hinter Mauern verbringen, die noch dicker sind als die, hinter denen ich gesessen habe.“ tk

Thomas Klatt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.