Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Frau aus Sachsen-Anhalt stirbt bei schwerem Unfall
Lokales Ostholstein Frau aus Sachsen-Anhalt stirbt bei schwerem Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:48 26.08.2016
Wie die Polizei den LN mitteilte, waren die beiden aus Richtung Lübeck gekommen und hatten die Autobahn an der Anschlussstelle Oldenburg-Mitte verlassen. Quelle: Arne Jappe
Anzeige
Oldenburg

Wie die Polizei den LN mitteilte, waren der 80-jährige Fahrer des Toyota und seine 78-jährige Beifahrerin am Donnerstagabend gegen 17.45 Uhr aus Richtung Lübeck gekommen und hatten die Autobahn an der Anschlussstelle Oldenburg-Mitte verlassen. Aus noch ungeklärter Ursache schoss ihr Auto dann mit offenbar hoher Geschwindigkeit über den Kreisverkehr.

Es durchbrach ein Schutzgitter, prallte gegen eine Lärmschutzwand und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Die beiden Insassen wurden eingeklemmt. Die Beifahrerin starb noch an der Unfallstelle, der Fahrer wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber nach Lübeck geflogen. Ein Gutachter wurde eingeschaltet, um den Unfallhergang zu klären.

arj/sts

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige