Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Frauen für die Kommunalpolitik gewinnen
Lokales Ostholstein Frauen für die Kommunalpolitik gewinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 27.02.2016

Das Kommunalpolitische Frauennetz Ostholstein (KopF OH) und die Gleichstellungsbeauftragten des Kreises bieten im März zwei ganztägige Workshops an. Ziel ist, Frauen für die Politik zu gewinnen und bereits aktiven Frauen den Rücken zu stärken.

Am Sonnabend, 5. März, heißt das Thema „Besprechungen moderieren und wirkungsvoll dazu beitragen“. Dieser Workshop findet von 10 bis 17 Uhr in Neustadt in der Stadtbücherei statt. Am 12. März geht es unter dem Titel „Stark als Frau in der Kommunalpolitik“ um einen vertieften Einblick in die Aufgaben von Kommunen (10 bis 16 Uhr, Landesbibliothek in Eutin).

„Viele Frauen fühlen sich in der Rolle der Sitzungsleitung nicht sicher“, sagt Silke Meints, Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Ostholstein, „manche scheuen sich auch, ihre Meinung zu Diskussionen beizutragen oder haben die Erfahrung gemacht, dass sie überhört werden.“

Im Workshop „Besprechungen“ erfahren die Teilnehmerinnen, wie sie mit einfachem Handwerkszeug die Wirksamkeit ihres Auftritts steigern können. Die Referentin, Undine Stricker-Berghoff, Business- Coach aus Travemünde, vermittelt, wie man erfolgreich moderiert, die eigene Meinung wirkungsvoll einbringt und mit schwierigen Personen umgeht.

Der zweite Workshop richtet sich an Frauen, die ihr Grundlagenwissen über Aufgaben und Pflichten der Kommunalverwaltung vertiefen wollen. Referentin Friederike Betge, Dozentin für politische Bildung, beleuchtet insbesondere die unterschiedlichen Verantwortungsbereiche Kreis, Kommune, Amt und beantwortet die Frage: Wer finanziert was?

Anmeldungen für beide Termine per E-Mail (kasse@kopf-oh.de) oder tel. unter 04521 3109. Teilnahmebeitrag pro Workshop: 25 Euro

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Mannschaft des Seenotrettungskreuzers „Hans Hackmack“ schildert den Ablauf von Suchaktionen auf See/ Das Schiff war auch an der Suche nach dem Fischkutter „Condor“ vor der Insel Fehmarn beteiligt.

27.02.2016

Der Vorstand der Oldenburger Tafel hat sich neu aufgestellt. Die Mitglieder haben jetzt Jörg Zander zum Vorsitzenden gewählt. Bisher hatte er das Amt des Stellvertreters inne.

27.02.2016

Lesen ist super, und mit anderen zusammen kann es sogar noch mehr Spaß machen. In der Gemeindebücherei von Timmendorfer Strand im alten Rathaus — direkt im Zentrum ...

27.02.2016
Anzeige