Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Freier Zugang zum Strand: Mehr Ausnahme als Regel

Ostholstein Freier Zugang zum Strand: Mehr Ausnahme als Regel

Von den 50,5 Kilometern Strand in Ostholstein sind lediglich 20,7 Kilometer frei zugänglich. Fast 30 Kilometer können nur gegen Bezahlung einer Strandabgabe für ein Sonnen- oder Ostseebad genutzt werden -aber Wandern an der Wasserlinie ist oft kostenlos.

Fast 30 Strandkilometer können in Ostholstein nur gegen Bezahlung einer Abgabe für ein Sonnenbad genutzt werden.

Quelle: fotolia

Ostholstein. Das geht aus einer Antwort der Landesregierung auf eine Anfrage der Piraten-Fraktion hervor: Was in Ostholstein üblich ist, gilt auch landesweit. An den meisten offiziellen Badestränden Schleswig-Holsteins verlangen die Gemeinden eine Kurabgabe, insgesamt sind rund 100 Kilometer Strandabschnitte an Nord- und Ostsee gebührenpflichtig.

„Wer prüft denn, in welche Richtung ich laufe?" Patrick Breyer Piratenpartei

21 Kilometer Strand in Ostholstein sind gratis zugänglich. Das ist weniger als die Hälfte der gesamten Küstenlinie.

Nach der Auflistung des Umweltministeriums sind in Ostholstein Fehmarn mit den Abschnitten Meschendorf, Grüner Brink, Bojendorf und Burg komplett kurtaxe-frei, außerdem die Strandabschnitte von Gremersdorf, Wangels, Neukirchen, Grube und Schashagen.

Umgekehrt bittet Heiligenhafen für die kompletten zwei Kilometer Strand zur Kasse, Dahme für 3070 der 3170 Meter. In Neustadt sind etwa zwei Drittel, in Grömitz, Sierksdorf, Scharbeutz und Timmendorfer Strand jeweils grob ein Fünftel der Standabschnitte abgabefrei.

„Was viele nicht wissen: Wer nur am Wasser entlangspazieren möchte, muss die Abgabe nicht bezahlen“, hebt der Piratenabgeordnete Dr. Patrick Breyer hervor.Tatsächlich bestätigt das Umweltministerium, dass für das Wandern am Meeresstrand über einen abgabepflichtigen Strand „entlang der Wasserlinie grundsätzlich kein Entgelt wie etwa eine Kurabgabe erhoben werden darf.“ Das kostenlose Spazieren am Wasser endet aber, wenn „eine Umwanderung des Strandes auf eigens dafür vorgesehenen Wegen möglichst in Sichtweite des Meeres möglich ist“, schränkt das Ministerium ein. Wo es also eine Strandpromenade gibt, muss für das Wandern am Wasser bezahlt werden.

Nicht explizit geregelt ist der Zugang zur Wasserlinie, um dort abgabefrei wandern zu können, wenn der Strand Kurtaxe-pflichtig ist. Aber auch für diese wenigen Fußschritte gibt es einschlägige Bestimmungen. Sie leiten sich im Einzelfall aus der Landesverordnung zur Sondernutzung am Meeresstrand und über Schutzstreifen an Gewässern zweiter Ordnung her, klärt das Ministerium auf.

„Dieser Gebührenunsinn kann doch keinem vermittelt werden“, rügt Pirat Patrick Breyer, der dem neuen Landtag nicht mehr angehört. „Wer prüft denn, in welche Richtung ich laufe? Und warum ist die kurze Strandüberquerung teurer als das lange Entlangwandern“, sagt Breyer verwundert. Eine Antwort auf diese Fragen gibt das Umweltministerium nicht. Nur so viel: „Sobald man den abgabepflichtigen Strand betritt, unterliegt man regelmäßig den Bestimmungen des Sondernutzungsrechts der Gemeinde und damit in der Regel der Pflicht zur Zahlung eines Entgelts.“

 Arnold Petersen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.