Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Gedicht zum 4. Advent: „De veer Kerzen“
Lokales Ostholstein Gedicht zum 4. Advent: „De veer Kerzen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:55 19.12.2015
Anzeige
Fehmarn

Wi freit uns all, dat is nu wohr,
de schön‘ Adventstiet de is dor,
een Kerz de hebbt wi all ansteken,
för uns tosam, as Fredensteeken!

De tweete Kerz, ji leven Lüüd,
ik seggt jo nu wat de bedüüd.
Se schall uns geeven frischen Moot,
dat deit uns alltosam ganz goot!

De drütte Kerz,
de gifft uns Höpen,
de Tokunft wüllt wi mit ehr gröten,
dat allns mit uns so wiedergeiht,
un wi to Wiehnachten uns freit!

De veerte Kerz, dat ward uns klor,
för „Gottes Segen“ is se dor,
dat nu in düsse hillig Tiet,
uns Harten ward denn weller wiet!

So wünsch ik jo in Stadt un Land,
bi uns hier an de Waterkant,
Gesundheit, Glück,
een langet Leben, dat allns tosam
mit „Gott sien Segen“!

Walter Meß ut Landkirchen op de Insel Fehmarn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei diesem wunderbaren Wochenendwetter hätte man gar kein großes Festzelt mit transparentem Dach gebraucht, aber sicher ist sicher, sagt auch Heinz Meyer, Chef der Timmendorfer Aktivgruppe und einer der Haupt-Protagonisten des Weihnachtsmarktes...

19.12.2015

Der Erlös kann sich sehen lassen: 1345 Euro kamen bei dem Laternenumzug zusammen, den der Sky-Markt in Scharbeutz als Partner der Feuerwehr zusammen mit der Ortswehr und der Jugendwehr ausgerichtet hatte.

19.12.2015

Süsels Gemeindevertretung verabschiedete Haushalt 2016.

18.12.2015
Anzeige