Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Gelungene Premiere in Klingberg
Lokales Ostholstein Gelungene Premiere in Klingberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 18.01.2016
Stimmungsvolle und gut besuchte Veranstaltung in Klingberg: Die Veranstalter freuten sich über rund 80 Teilnehmer, die sich beim Tannenbaumverbrennen rund um das Feuer tummelten und vergnügten. Quelle: hfr

Unter dem Motto „Am 16. Januar soll Ihr Tannenbaum zum letzten Mal brennen“ luden der Dorfvorstand und die Hausleitung der Jugendbildungsstätte (JBS) am Wochenende zum 1. Klingberger Tannenbaumverbrennen ein — „und es passte einfach alles“, wie die Veranstalter zufrieden feststellen.

Fast 80 Einwohner des Ortes fanden sich nach und nach auf dem Gelände der JBS ein, und 30 von ihnen brachten noch einen Tannenbaum mit. „Alle zusammen durften ein wunderschönes Feuer miterleben, nachdem es mit vereinten Kräften und nachbarschaftlicher Hilfeleistung gelungen war, die aufgeschichteten Bäume zu entzünden“, berichtet Dorfvorsteher Dierk Dürbrook.

Die Bedingungen waren ideal: Eine dünne Schneedecke, leichter Frost und völlige Windstille, so dass die immer zahlreicher werdenden Besucher sich von allen Seiten um das Feuer stellen konnten, ohne „geräuchert“ zu werden. „Dazu gab es leckeren Punsch und für jeden eine kräftige Portion Erbsensuppe von der Culina Karin Eiden“, so Dürbrook. Er kündigt bereits an, dass diese Veranstaltung nicht die letzte ihrer Art gewesen sein soll in Klingberg.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Oldenburgs St. Johannis Toten- und Schützengilde vollzog am Wochenende die traditionelle Amtsübergabe.

18.01.2016

Neujahrsempfang der Gemeinde Riepsdorf wurde auch von Flüchtlingen besucht.

18.01.2016

Vortragsabend beim LandFrauenVerein Fehmarn.

18.01.2016
Anzeige