Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Gerbrand Bakker liest aus „Jasper und sein Knecht“
Lokales Ostholstein Gerbrand Bakker liest aus „Jasper und sein Knecht“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 20.09.2016

Seine Romane wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt, verfilmt oder fürs Theater dramatisiert. Gerbrand Bakker, erfolgreicher Schriftsteller aus den Niederlanden, kommt am Freitag, 23. September, nach Neustadt und liest aus seinem neuen Buch.

„Jasper und sein Knecht“ ist kein Roman, keine Autobiografie, kein Tagebuch im klassischen Sinn. Gleichwohl geben die datierten Einträge, die sich durch ein Jahr ziehen, dem Buch eine lockere Struktur, die Raum für Briefwechsel, Kolumnen, Rezensionen und Reflexionen lässt. Der rote Faden ist „Jasper“, der griechische Straßenhund. Ein Tier mit großem Freiheitsdrang und Jagdtrieb, das seine Zuneigung nur zögernd zeigt. Ein ähnlich schwieriger Charakter wie sein Besitzer.

Bakker, der Knecht, beschreibt sich als einen Menschen, der nur mit einer komplexen Bedienungsanleitung zu verstehen ist. Die liefert sein neues Buch nicht, aber die Selbsterkundung gewährt Einblicke in das facettenreiche Leben des Schriftstellers, des diplomierten Gärtners, Vogelfreundes, Sprachwissenschaftlers und Handwerkers.

Aufrichtig und assoziativ erzählt er von seiner Kindheit, den Eltern, dem frühen Tod des kleinen Bruders. Von seiner Leidenschaft für den Eisschnelllauf, von beruflichen Irrwegen, sexuellen Vorlieben, von Flugangst und depressiven Durchschlepphasen, aber auch von liebenswerten Nachbarn rund um sein altes Haus in der Eifel, von der Literaturszene in Amsterdam, von Lesungen und Preisverleihungen im In- und Ausland, von seinem Verhältnis zu Lob und Kritik und natürlich vom Schreiben. Seine Romane seien „Versuche, die Welt um mich herum zu begreifen, herauszufinden, welchen Platz ich darin einnehme“.

Seine Sprache sei trocken, schreibt Bakker. Ja, mit einem besonderen Gespür für Atmosphäre und menschliche Befindlichkeiten und mit einem wunderbaren Humor. Seine Aufzeichnungen entwickeln einen Sog, der bis zur letzten der 446 Seiten trägt und Lust macht, mehr von Gerbrand Bakker zu lesen. Gerbrand Bakker liest aus „Jasper und sein Knecht“ am Freitag, 23. September, um 20 Uhr im Buchladen „Buchstabe“ in der Hochtorstraße 2 in Neustadt. Der Eintritt kostet 10 Euro.

bl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tourismus setzt auf Natur – Experte Axel Kramer hat das spezielle Hotel gebaut – Im Oktober wird es eingeweiht.

20.09.2016

Der Aufgang zwischen Oberen und Unteren Jungfernstieg am Neustädter Hafen – im Volksmund auch „Wallburg-Treppe“ genannt – beschäftigte jetzt erneut den Umwelt- und Verkehrsausschuss.

20.09.2016

CISMAR» Jan Kollwitz, Bäderstr. 23: tgl. 11.00-18.00 nach Anmeldung ☎ 04366/614 Japanische Keramik Kloster Cismar, Bäderstr. 42: Mi-Di 11.00-18.00 Bin im Garten.

20.09.2016
Anzeige