Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Geschichten aus der Flaschenpost
Lokales Ostholstein Geschichten aus der Flaschenpost
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:36 18.04.2016
Anzeige
Scharbeutz

Wer einen Brief schreibt, ihn in eine Flasche steckt und ins Meer wirft, schickt seine Gedanken auf eine ungewisse Zeitreise. Zwei Jahre ist der Journalist und Fotograf Oliver Lück durch Länder der Ostsee gereist. Anlass ist eine Lettin, die am Strand vor ihrer Haustür fast 40 Flaschenpostbriefe gefunden, allerdings nie darauf geantwortet hat. Das hat Oliver Lück getan. Er wollte wissen, wer hinter den Nachrichten aus dem Meer steckt. Seine Recherche nimmt ungeahnte Ausmaße an, er trifft immer mehr Flaschenpost-Finder. Am Ende hat Lück eine Auswahl von fast 300 Briefen. Rund 100 Absender erreicht er noch.

Die spannendsten Erzählungen haben den Weg in sein neues Buch gefunden, es heißt „Flaschenpostgeschichten“. Im Scharbeutzer Hotel „Haus am Meer“ ist Oliver Lück am Freitag, 22. April, um 18 Uhr mit einem Multimediavortrag zu erleben. Mit Drei-Gänge-Menü kostet die Autorenlesung 32,50 Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ballspielgemeinschaft Eutin beteiligt sich mit mehreren Aktionen an der Landesgartenschau — Box-Integrationsprojekt öffnet sich auch für Frauen.

18.04.2016

Der halbe Vorstand des Vereins will nicht erneut antreten — Mitglieder sind treu, aber alt.

18.04.2016

Förderverein Bildende Kunst Ostholstein zeigt auf den Fluren des Kreishauses 158 Exponate.

18.04.2016
Anzeige