Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Giftalarm in Heiligenhafen - Feuerwehr evakuiert Wohnhaus
Lokales Ostholstein Giftalarm in Heiligenhafen - Feuerwehr evakuiert Wohnhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 08.01.2013
Entzündet hatten sich nach bisherigen Erkenntnissen Sonderreinigungsmittel, die nebenan in einem Restaurant vermutlich unsachgemäß eingesetzt worden waren. Quelle: Schwennsen

Die Wehr war am Nachmittag alarmiert worden, weil es in einem Gebrauchtmöbellager hinter dem Sozialkaufhaus verdächtig qualmte. Entzündet hatten sich nach bisherigen Erkenntnissen Sonderreinigungsmittel, die nebenan in einem Restaurant vermutlich unsachgemäß eingesetzt worden waren.

Die beiden neuen Pächter erlitten dabei leichte Verletzungen und wurden ins Krankenhaus Oldenburg eingeliefert. Am Abend konnten die Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. Das städtische Ordnungsamt hat das Restaurant versiegelt und gestern das Kreisgesundheitsamt eingeschaltet. gjs

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tankenrade - Am Sonnabendabend gegen 20.30 Uhr brannte in Tankenrade in einer Scheune eine Rundballenpresse. Auch die umliegenden Strohballen fingen Feuer.

08.01.2013

Wenn Kraken-Dame Sammy mit ihrer Vorhersage richtig liegt, wird das erste WM-Spiel der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft gegen Kanada unentschieden ausgehen.

08.01.2013

Sommerzeit - Erdbeerzeit. Hier gibt es eine Auswahl von Rezepten aus dem Kochbuch von Karls Erdbeerhof

08.01.2013
Anzeige