Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Gilde-Fahne wird für 10000 Euro restauriert
Lokales Ostholstein Gilde-Fahne wird für 10000 Euro restauriert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:36 16.03.2016
Gildebrüder, Förderer des Museums, Nachkommen von Jacob Lienau und Vertreter der Fielmann-AG zeigen die Fahne. Quelle: Rosenkötter

Vor 176 Jahren spendete Neustadts Ehrenbürger Jacob Lienau (1798 bis 1884) die rote Gildefahne mit dem Stadtwappen, seitdem lagerte sie lange Zeit vergessen in einer Gildelade. Erst 2007 tauchte das gute Stück im Zuge von Renovierungsarbeiten wieder auf. Der Zustand der Fahne vom 1. Quartier ist allerdings kritisch. Deshalb soll das 140 mal 120 Zentimeter Tuch nun restauriert werden.

Möglich macht dies die Fielmann-AG, die die Kosten von über 10000 Euro übernimmt. Dies wurde jetzt bei der offiziellen Übergabe der Fahne durch eine Abordnung der ältesten Neustädter Bruderschaft an das Zeittor-Museum bekannt. Dr. Ralf Stolley, Ältermann der Gilde, erzählte, dass Lienau die Fahne 1840 überreichte und sein Name auch auf der bis heute genutzten Fahnenspitze eingraviert sei. Das Stück Seide hielt sich jedoch deutlich schlechter und war bereits 1926 zerschlissen. Deshalb wurde es ersetzt.

In den kommenden Monaten wird sich Rosemarie Selm aus Preetz um das geschichtsträchtige Stück Stoff kümmern und es ausbessern. Anschließend soll es in einem Rahmen präsentiert werden und 2017 Hauptbestandteil einer großen Gildeausstellung im Museum sein. ser

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt Oldenburg sucht einen neuen Behindertenbeauftragten. Die bisherige Amtsinhaberin Corinna Flick hat ihren Posten aus persönlichen Gründen aufgegeben.

16.03.2016

Heiligenhafens Bürgervorsteher Gottfried Grönwald ist nicht mehr Vorsitzender der Partei „Bürger für Heiligenhafen“ (BfH). Das ergaben die Wahlen bei der Mitgliederversammlung.

16.03.2016

Der Bau von Windkraftanlagen führt auch in Sierksdorf zu Diskussionen. Nach der Sitzung des Bauausschusses kündigte Bürgermeister Volker Weidemann (CDU) nun eine Einwohnerversammlung zur Thematik an.

16.03.2016
Anzeige