Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 9 ° sonnig

Navigation:
Gogenkrog-Messe: Stadt und Gewerbe arbeiten Hand in Hand

Neustadt Gogenkrog-Messe: Stadt und Gewerbe arbeiten Hand in Hand

Rund 70 Aussteller präsentieren Leistungen und Produkte in der Neustädter Halle.

Voriger Artikel
Dunkle Jahreszeit — Zeit der Diebe
Nächster Artikel
Fest zu Ehren Luthers

Gewerbeverein, Stadtmarketing und Stadtverwaltung ziehen an einem Strang (v.l.n.r.): Uwe Muchow, Tordis Batscheider, Olaf Iskra, Jürgen Moor, Björn Wichmann, Carola Seubert und Anna-Katharina Preuß.

Quelle: Klatt

Neustadt. Die Gogenkroghalle wird sich am Sonnabend und Sonntag, 2. und 3. November, wieder in ein überdimensionales Schaufenster für Neustädter Gewerbebetriebe verwandeln. Rund 70 Aussteller aus Neustadt und der Region werden auf der 32. Gogenkrog-Messe an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr einen Einblick in ihre vielfältigen Leistungen und Produkte gewähren. Eingebunden ist die Messe wieder in ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie.

Bürgermeisterin Tordis Batscheider (SPD) zeigte in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Mitgliedern des Gewerbevereins und des Stadtmarketings noch einmal die Bedeutung der Messe für Neustadt auf:

„Einkaufen vor Ort sichert Arbeitsplätze und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten und trägt damit zu einer Attraktivierung der Innenstadt bei.“ Batscheider lobte dabei die gute Zusammenarbeit von Gewerbe, Stadtmarketing und der Verwaltung, die sie als einen „Glücksfall für Neustadt“ bezeichnete.

Thematischer Schwerpunkt der diesjährigen Gogenkrog-Messe ist der energiesparende Hausbau und die damit verwandten Dienstleistungen sowie die neuesten Trends im Küchen- und Sanitärbereich. Mit von der Partie sind auch die Neustädter Autohäuser, die ihre neuesten Fabrikate präsentieren und auch zum Probesitzen Gelegenheit geben. Mit Dienstleistungen wie Versicherungen, Alten- und Krankenpflege sowie Ständen der Ameos-Gruppe und der Schön Klinik soll dem Image Neustadts als Gesundheitsstandort Rechnung getragen werden. Batscheider: „Dieser Bereich zieht viele Nachfolgeangebote nach sich, die das Leben und Einkaufen in Neustadt bereichern.“

Der Neustädter Gewerbeverein will sich anlässlich des elfjährigen Bestehens der Neustadt-Card bei seinen treuen Kunden bedanken. Neustadt-Card-Besitzer können ihre Karte am Stand des Gewerbevereins mit 1111 Punkten aufladen lassen, kündigte Vorsitzender Jürgen Mohr an. Wer besonders pfiffig ist, habe als Sieger eines Gewinnspiels zudem die Aussicht auf 111 111 kostenlose Kartenpunkte.

Natürlich werden auch die Lübecker Nachrichten wieder mit einem eigenen Stand an gewohnter Stelle vertreten sein. Redakteure gewähren vor Ort Einblicke in die Produktion einer Tageszeitung und nehmen auch Anregungen und Kritik entgegen. Bei einer Fotoaktion können Besucher das eigene Konterfei auf die Titelseite der tagesaktuellen Ausgabe stellen lassen. Die Seite kann dann im Din-A-4-Format als Andenken mit nach Hause genommen werden.

Ein Ereignis für die ganze Familie
Eine „Laternenwerkstatt“ soll den jüngsten Besuchern der Messe den Aufenthalt spielerisch verkürzen. Die Kinderbetreuung im Obergeschoss der Halle ist am Sonnabend von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17.45 Uhr geöffnet. Die bunten Lampions können dann im Rahmen eines Laternenumzuges in Begleitung des Spielmanns- und Fanfarenzuges gleich ausprobiert werden. Der Umzug startet am Sonntag um 18 Uhr.


Auch der Gaumen kommt nicht zu kurz. Bäckereien, Getränkestände, Eiscafé, eine Schlachterei und der Neustädter Hof sorgen für ein vielfältiges kulinarisches Angebot.


Eine üppig bestückte Tombola lockt mit Hauptgewinnen wie einem i-Pad und einer Waschmaschine. Von dem Erlös wird der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr profitieren.

Thomas Klatt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Die CDU sollte nach Ansicht des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther die Hälfte ihrer Führungsposten mit Frauen besetzen. Richtig so?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.