Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Gosch-Restaurant nach Heiligenhafen?
Lokales Ostholstein Gosch-Restaurant nach Heiligenhafen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:44 29.06.2017
Heiligenhafen

erweitert sein gastronomisches Angebot. Die Edelfisch-Kette von Jürgen Gosch hat eine Anfrage gestellt, wie die Heiligenhafener Verkehrsbetriebe (HVB) auf LN-Anfrage bestätigen.

Gastronom Jürgen Gosch. Quelle: Foto: Dpa

Gosch in Heiligenhafen, das passt. Denn der Ort stellt sich gastronomisch neu auf. Zum einen wird der Rettungsschuppen am Hafen zu einem Restaurant umgebaut. Und zum anderen gibt es immer noch den Plan, eine Erlebnisseebrücken-Gastronomie zu realisieren. HVB-Geschäftsführer Manfred Wohnrade: „Ich kann bestätigen, dass es zwei unverbindliche Gespräche mit Gosch gegeben hat.“ Wohnrade schränkt aber ein: „Vor einer Realisierung müssten noch viele Punkte besprochen werden.“

Wohnrade ist Gosch nicht abgeneigt. Bei stetig wachsenden Gästezahlen und neuer Urlauberklientel durch die Hotels bräuchte der Ort ein ausreichendes und abwechslungsreiches Gastronomieangebot. Das Thema werde nun mit der Kommunalpolitik besprochen, die habe das letzte Wort.

Möglicher Standort könnte laut LN-Informationen eine schwimmende Plattform nördlich der Dammbrücke sein – genau auf der Verbindungsachse zwischen Steinwarder und Hafen.

pm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Verzerrte Sichtweisen“ heißt das Buch der Journalistin Kristin Helberg. Es befasst sich mit Syrien und den Syrern, denen in Syrien und denen in Deutschland.

29.06.2017

Motteten und Liedsätze in St. Michaelis.

29.06.2017

Marcel Kriwet zum Stellvertreter gewählt – Manfred Meier für lange Mitgliedschaft geehrt.

29.06.2017
Anzeige