Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Grabenspringen auf Fehmarn
Lokales Ostholstein Grabenspringen auf Fehmarn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 30.03.2016

Mit dem Surfmast geht‘s über die Kopendorfer Au und zurück. Für manchen endet der tollkühne Sprung aber auch im kühlen Nass — zur Gaudi der Zuschauer. Nach dem Anbaden Anfang Januar in Burgtiefe ist es die zweite Riesen-Gaudi der Landjugend Fehmarn: Am Wochenende findet das bereits legendäre Grabenspringen über die Kopendorfer Au statt. Im vergangenen Jahr machten immerhin 14 Wagemutige mit. Und diesmal?

Es ist jedes Jahr ein Riesenspektakel: das Grabenspringen der Landjugend Fehmarn. Archivfoto: Schwennsen

Weil die Veranstalter über Ostern selbst auf Tour nach Prag waren, wurde das Spektakel auf das Ende der Osterferien verschoben. Beginn ist am Sonnabend, 2. April, um 14 Uhr an der Kopendorfer Au. Die Strecke von Petersdorf in Richtung Gollendorf ist ausgeschildert. Anmelden kann man sich bis unmittelbar vorm Start. Eine fachkundige Jury bewertet die Sprünge der Teilnehmer und kürt einen Sieger.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Von gjs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Verkehrsunfalls auf der Bundesstraße 501 sind am Dienstag drei Personen verletzt worden. Nach Polizeiangaben wollte ein 85-jähriger Mercedes-Fahrer auf die B 501 in Richtung Grömitz gefahren.

30.03.2016

Einen gesuchten Straftäter haben Beamte der Polizei Heiligenhafen wiedererkannt, als dieser am Dienstag in einem Opel Zafira dem Funkwagen ihrem Funkwagen am Dienstag entgegenkam.

30.03.2016

Die Mitglieder haben ihren Präsidenten Jochen Sachau im Amt bestätigt.

30.03.2016
Anzeige