Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Große Gratulantenschar: Ex-Senator Heinz Lund feierte 90. Geburtstag
Lokales Ostholstein Große Gratulantenschar: Ex-Senator Heinz Lund feierte 90. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 01.06.2015
Auch die Landtagsabgeordnete Sandra Redmann aus Stockelsdorf gratulierte Heinz Lund zum runden Geburtstag. Quelle: Maxwitat

Ein bisschen verschwand Heinz Lund zwischen den vielen Präsentkörben und den Blumen, die ihm Verwandte, Freunde und Weggefährten zu seinem 90. Geburtstag brachten. In seinem Garten in Sereetz, in dem der ehemalige Lübecker Schulsenator seine Gäste empfing, war am Sonntagmittag ganz schön viel los — „wie auf einem großen Familientreffen“, so einer der Gratulanten.

„Ich freue mich, dass so viele gekommen sind“, sagt der Träger des Verdienstkreuzes und der Lübecker Universitätsmedaille gerührt. Seine Knie seien zwar nicht mehr so stark, dafür aber die Erinnerungen: „Mir geht heute sehr vieles durch den Kopf“, so der SPD-Politiker, der von 1962 bis 1978 Mitglied des Landtags gewesen ist. Wegen seiner Verdienste überreichte ihm Bruno Schwennesen, stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Ratekau, eine Urkunde mit den besten Grüßen von Ministerpräsident Torsten Albig.

Und auch andere hatten natürlich viel Gutes über Heinz Lund zu berichten: „Er ist ein sehr ruhiger Mensch, der seine Argumente immer gut abwägt“, sagte Ulrich Meyenborg, der im Jahr 1990 Nachfolger von Lund als Senator in den Bereichen Kultur, Schule, Sport und Jugend geworden war. „Der Kontakt ist nie abgebrochen und so konnte man ihn immer in vielen Angelegenheiten nach Rat fragen“, sagte Meyenborg.

Auch der ehemalige Bundesminister Björn Engholm erschien zu der Geburtstagsfeier des gebürtigen Lübeckers. „Wir kennen uns bestimmt schon seit 50 Jahren“, so Engholm, dessen frühe Etappen seiner Politikerkarriere Lund begleitet hatte. „Er ist ein außerordentlich zuverlässiger und humorvoller Mensch, der in seiner aktiven Zeit sein Handwerk verstanden hat. Wenn man genau hinsah, merkte man:

Er konnte äußerst raffiniert Politik betreiben.“

lsc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Diverse Gottesdienste und ein Diskussionsabend geplant.

01.06.2015

Kaffee, Führung und Konzerte — Besucher können jetzt alle Vorzüge des Eutiner Schlosses buchen. Und der Zarin pikante Details entlocken.

01.06.2015

Großeinsatz für die Feuerwehr. Herkunft des Kraftstoffs unklar.

01.06.2015
Anzeige