Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Große Polonaise bei den Niendorfer Hafenfesttagen
Lokales Ostholstein Große Polonaise bei den Niendorfer Hafenfesttagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 13.08.2016
Volles Haus: Nach Einbruch der Dunkelheit war kaum noch Platz zwischen der Bühne und der Kaimauer. Quelle: Fotos: Marc R. Hofmann

Schon beim Betreten des Hafens fallen zahlreiche beleuchtete Pagoden-Zelte am Nordufer des Niendorfer Hafens auf. Beats dröhnen, es ertönt Herbert Grönemeyers „Mambo“. Das Publikum umkreist währenddessen Bänke und Tische in einer Polonaise und singt textsicher mit: „Ich drehe seit Stunden hier so meine Runden“ und landet vor der Bühne. Sofort ist die Tanzfläche in Bewegung, die Kinder treibt es auf die Bühne: „Småland ist heute hier oben“ verspricht DJ Stephan Nanz in Anlehnung an die Kinderbetreuung im schwedischen Möbelhaus.

R. SH-Party sorgt trotz durchwachsenen Wetters für einen gelungenen Auftakt – Mit einem Gottesdienst geht es heute weiter.

Es folgt „Macarena“von dem spanischen Duo „Los del Rio“. Ina und Norbert Sträter tanzen mit Sohn Justin (20) begeistert mit, schlagen die Hände übereinander und vollführen den charakteristischen Seitwärtssprung. Der erste Besuch der Pforzheimer in Niendorf scheint ein voller Erfolg zu sein. Auf der Tanzfläche fällt Lennox Bock aus Berlin sofort auf. Die Moves des Elfjährigen werden unterstrichen von seinen weißen Schuhen mit Leuchtsohlen. „Ich kann auf Knopfdruck die Farbe wechseln oder in den Blinkmodus umschalten“, erzählt er.

Unterdessen löschen die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr zusammen mit den Niendorfer Fischern den Durst der Besucher. Wer es etwas mondäner mag, wird im Cocktailzelt nebenan fündig. Das Ufer des Hafenbeckens lädt währenddessen auch zu später Stunde noch mit einer Vielzahl an Buden von Fischspezialitäten bis Kunsthandwerk ein. Wer mag, bekommt sein Fischbrötchen aus einer ehemaligen Kutterkabine serviert oder kann filigran gearbeitete 3D-Karten mit Motiven wie dem Holstentor erstehen. Wer trotz Bewegung noch friert, kann einen Schal aus Jackwolle anprobieren und bekommt von Inhaber Clemens Klüver gleich noch die richtige Wickeltechnik gezeigt, um ihn als Poncho tragen zu können.

Die Niendorfer Hafentage werden am heutigen Sonntag fortgesetzt. Das Programm beginnt um 10 Uhr mit einem Hafen-Gottesdienst, im Anschluss tritt der Shantychor Timmendorfer Strand auf. Am Nachmittag steht die Cover-Band „Acoustic Fever“ auf der Bühne. Das Abendprogramm bestreiten die Caramba-Boys, bevor gegen 22.30 Uhr Feuerwerk und Lichtshow noch einmal den Meereshimmel erhellt.

hof

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aktionsfläche bei den Kulturgärten: 10.00-18.00 Familienfest Feste Fehmarn Belt Querung Apothekergarten: 9.00-18.00 Apothekergarten: Arzneipflanzen ...

13.08.2016

60 Aussteller machen mit bei „Mein Hund – Partner auf 4 Pfoten“ in Timmendorfer Strand – Auch heute noch großes Rahmenprogramm.

14.08.2016

Premiere am Sund: Drei Tage lang wird die Promenade an der Seebrücke zur Bühne für Artisten, Gaukler und Mimen. Von Freitag bis Sonntag, 19.

13.08.2016
Anzeige