Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Große Schlacht im Wallmuseum
Lokales Ostholstein Große Schlacht im Wallmuseum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 25.07.2016
In voller Montur gehen die Kämpfer beim Angriff auf Starigard aufeinander los. Auch heute gibt es wieder inszenierte Schlachten. Quelle: Binder

Der Angriff auf Starigard ist einer der Höhepunkte bei den Slawentagen im Oldenburger Wallmuseum. Hunderte von Besuchern verfolgen gestern das Spektakel, für das sich zahlreiche Darsteller in Schale geworfen haben: Mit Äxten, Schwertern und Schilden bewaffnet, ziehen sie unter begeisterten Rufen des Publikums in die große Schlacht.

400 Slawen und Wikinger lagern an diesem Wochenende in Oldenburg. Während an einer Stelle gekämpft wird, geht es zwischen Zelten und Marktständen gemütlich zu. Kunsthandwerk wird angeboten und diverse Mitmach-Angebote laden die Gäste zu einem Ausflug ins Mittelalter ein. Bei den Besucherzahlen zieht Slawentage-Organisator Jürgen Schröder schon gestern eine positive Bilanz: Es lasse sich eine „erfreuliche Tendenz“ erkennen.

Auch heute gibt es von 10 bis 18 Uhr wieder viel zu sehen, zu kaufen und auszuprobieren. Mehr Infos und das gesamte Programm finden Interessierte im Internet unter www.slawentage.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Großes Stühlerücken im Vorstand des Kreisverbandes Ostholstein im Schleswig-holsteinischen Gemeindetag: Während einer Mitgliederversammlung wurde der Ratekauer Bürgermeister ...

25.07.2016

Nordic-Walking-Sparte startet am 6. August – Offizieller Jubiläums-Empfang findet im November statt.

25.07.2016

Auch beim 25. Triple Ultra Triathlon in Lensahn können die Athleten sich wieder auf die Unterstützung der Lensahner verlassen – Ein Team aus 250 Personen betreut die Sportler während des Wettkampfes.

25.07.2016
Anzeige