Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Großaufgebot fahndete nach Autodieben
Lokales Ostholstein Großaufgebot fahndete nach Autodieben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 02.11.2018
Ein Großaufgebot der Polizei war in Heiligenhafen im Einsatz. Quelle: MARKUS BILLHARDT
Heiligenhafen

Ein Hubschrauber der Bundespolizei kreiste über der Stadt und ein Großaufgebot an Polizeikräften war am Donnerstagabend in Heiligenhafen im Einsatz. Gefahndet wurde nach mehreren Personen, die einen Mercedes Benz GLC 350d gestohlen haben sollten.

Gegen 21.30 Uhr wollte eine Streifenwagenbesatzung der Fahndungsgruppe Schengen einen Wagen mit Bremer Kennzeichen auf der Autobahn 1 Richtung Norden kontrollieren. Zuvor hatten die Beamten festgestellt, dass die Kennzeichen als gestohlen gemeldet waren und nicht zum Fahrzeug gehörten. Als die Beamten sich im Bereich Heiligenhafen dem Wagen näherten, gab der Fahrer Vollgas. In der Wilhelm-Hardt-Straße stoppte das Auto und die vermutlich fünf Insassen flüchteten zu Fuß in verschiedene Richtungen weiter.

Spürhunde im Einsatz

Den Beamten, die zum Teil mit Polizeihunden die Spur aufnahmen, gelang es schließlich, drei Tatverdächtige vorläufig festzunehmen. Die Männer, ein 17- und zwei 22-Jährige, stammen aus Ostholstein. Sie wurden noch in der Nacht nach Lübeck gefahren und nach einer Vernehmungen durch die Kriminalpolizei aus Oldenburg zunächst wieder entlassen.

Der Mercedes wurde sichergestellt. Er hatte zu dem Zeitpunkt erst 412 Kilometer auf dem Tacho. Weitere Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Lübeck und der Kriminalpolizei Oldenburg laufen.

Markus Billhardt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt Fehmarn und Bauamtsleiter Marcel Quattek gehen getrennte Wege. Aus Altersgründen scheidet Anfang 2019 auch Werkleiter Rainer Loosen bei den Stadtwerken aus.

02.11.2018

Das Duell der Tennis-Gladiatoren Björn Borg gegen McEnroe hat die Sportwelt 1980 elektrisiert. Und das so nachhaltig, dass dieses Aufeinandertreffen verfilmt wurde. Am Donnerstag, 8. November, zeigt das Kommunale Kino Bad Schwartau den Kinofilm dazu. Das Besondere: Besucher sollen sich als Borg oder McEnroe verkleiden – die beiden besten Outfits werden prämiert.

02.11.2018

Der unbefestigte Weg wurde durch einen ordentlichen Zugang zur Kirche ersetzt. Beide Eingänge zum Gotteshaus sind jetzt barrierefrei.

02.11.2018